Saison: 2021/22
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Weston Snowboards
 
Das Weston Riva lässt sich einfach handeln und kommt fehlerverzeihend daher. Ein sehr gutes All-Round Splitboard bei dem Weston auch an kleinere Personen gedacht hat, denn es ist schon in einer Länge von 143 cm zu haben.

Weston Riva Split 21-22


for girls & ladies  Review 2021/22 

Board-Profil (Abb. symbolisch): Hybrid
Hybrid
Rider-Level:
BeginnerAdvanced

Länge: 143cm  147cm  151cm  155cm  

Gewicht: 0g  0g  2.750g  0g  

Preis (UVP) ab: 899€
WP-Score:  
5.4

Lieferumfang: Splitboard, Karakoram (Ultra) Clips

Fahrstil / Einsatzbereich


Das Weston Riva ist ein wunderschönes Damen Splitboard, mit tollem vielseitigem Shape.
Freestyle, 70%
Allmountain, 70%
Powder, 80%
Speed, 70%

Testergebnisse


Abfahrt: Es ist relativ weich und spielerisch. Auch den ein oder anderen Fahrfehler verzeit das Riva. Hast Du kräftige Beine und fährst progressiv, könnte Dir das Brett etwas zu weich sein. So das Feedback von einer ehemaligen Olympiasiegerin. Das Riva ist weniger progressiv als zum Beispiel das Mendiboard. Dafür lassen sich die Kurven sehr einfach einleiten und entspanntes Cruisen macht damit auch Spaß.

Aufstieg: Im Aufstieg gab es an dem Riva nichts auszusetzen. Die Nase bleibt gut an der Schneeoberfläche, die Kante hält auch bei harten Querungen und bei den Spitzkehren machst Du auch dank der wohl gewählten Balance eine gute Figur.

Riding, 75%
Agility, %75
Edgegrip, %75
Uphill, 75%
Traversing, %70
Weight, %80
Features, 70%
Finishing, %80
Sustainability, %60

Beschreibung


Das Weston Riva lässt sich einfach handeln und kommt fehlerverzeihend daher. Ein sehr gutes All-Round Splitboard bei dem Weston auch an kleinere Personen gedacht hat, denn es ist schon in einer Länge von 143 cm zu haben. In der Splitboardwelt gibt es nicht viel Auswahl in Längen unter 150 cm.

Camber Profil

Flex Test