Saison: 2014/15
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Splitsticks
 
6 Kommentare

Mit dem Slasher von Splitsticks kannst Du alles machen was Dir in den Sinn kommt. Dieses Arbeitstier fühlt sich in allen Bedingungen und jeglichem Terrain zu hause.

Splitsticks Slasher 14-15


Review 2014/15  Selected

Board-Profil (Abb. symbolisch): Camber
Camber
Rider-Level:
AdvancedExpert

Länge: 156cm  162cm  166cm  

Preis (UVP) ab: 1 500€
(*Set)
Lieferumfang: Komplett Setup inklusive Harscheisen, Felle Bindung, Interface und Board

Testers Statement

Im Aufstieg bisher ungeschlagen - extreme Kontrollierbarkeit auch bei Highspeed.


Fahrstil / EinsatzbereichTestinfo


Das Splitsticks spielt seine einzigartige Direktheit besonders unter schwierigen Bedingungen aus. Versierte Fahrer werden eine Menge Freude daran haben.
Freestyle, 60%
Allmountain, 80%
Powder, 70%
Speed, 90%

Splitboard Testergebnisse


Das Splitsticks Slasher wurde weiter optimiert. Nach wie vor ist es auf Grund der Bindungsperformance ausser Konkurrenz. Das Splitsticks ist jedem zu empfehlen, der Camber fahren kann und ein Highperformance Setup für alle Bedingungen und auch anspruchsvolle Aufstiege sucht. Limitierte Auflage und in Europa produziert.

WINNER OF THE SPLITBOARDING EDITORS SELECTION
 

Riding, 85%
Agility, %80
Edgegrip, %90
Uphill, 90%
Traversing, %90
Weight, %90
Features, 70%
Finishing, %80
Sustainability, %60
Gratulation - Splitsticks Slasher 14-15 wird mit der splitboarding.eu Editors Selection ausgezeichnet..
Editors selection badge

Produktbeschreibung


Mit dem Slasher von Splitsticks kannst Du alles machen was Dir in den Sinn kommt. Dieses Arbeitstier fühlt sich in allen Bedingungen und jeglichem Terrain zu hause.

Gebaut für All-Mountain Performance Riding bei hohen Geschwindigkeiten, wird das Slasher Dich manchmal daran erinnern dass es mit Kraft in den Beinen gefahren werden möchte. Nach einem langen Hike wird es zum Leben erweckt und gibt Dir Wahnsinns-Kontrolle in jedem Terrain. Powder Runs werden mit fetten Turns und WARP-Speed beendet, dann geht es weiter mit massiven Slashes in Windlips oder dem Spaß an anderen Features bei der Abfahrt. 

Plötzliches Eis auf einem abgeblasenen Grat oder in einem steilen Couloir mag Dich überraschen, nicht aber das Slasher. In Bruchteilen einer Sekunde ist es bereit vom Float in frischem Pulver zu starker Kantenkontrolle zu wechseln. Wenn Du dann runter zu den Treeruns kommst und Deine Oberschenkel bereits brennen, zeigt das Slasher Splitboard seine sanfte Seite. Bei surfig-schnellen Turns mit präziser Kantenkontrolle durch schweren Slush oder beim Treeslalom in hüfttiefem Pulver, macht es ebenso viel Spaß wie bei Pillowruns.

Die Carbon Version des Slasher ist für das ultimative Erlebnis. Es ist fast das gleiche Board doch hat es  bei geringerem Gewicht mehr Camber, mehr Pop, mehr Response und noch mehr Torsionssteifigkeit. Das Ding ist der Wahnsinn. Wie wahnsinnig bist Du?

Slasher: 157cm, 162cm und 166cm

Slasher SX (Carbon Version, noch leichter und noch steifer): 157cm, 162cm und 166cm

Im Set ist alles enthalten, was Du für Deine neuen Backcountry Abenteuer brauchst (Board, Bindung, Felle, Interface, Harscheisen). Natürlich ist Pieps, Sonde Schaufel... nicht dabei.

Wenn Du die Herausforderung suchst und auf Langlebigkeit, Funktionalität und Top-Performance stehst, dann ist das Splitstick Slasher oder Slasher SX genau das Richtige für Dich.

Splitsticks Splitboard Slasher Design 14-15:

Splitsticks Splitboard Slasher Design 13-14

Mit Ihrem komplett neuen System haben die Jungs von Splitsticks es geschafft ein Board zu entwickeln, dass sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt hervorragende Performance zeigt. Mit dem traditionellen Camber-Shape, einem smoothen Taper am Tail, leicht reduziertem Sidecut und der floaty Nose, ist das Splitsticks Splitboard ein Gerät mit großem Einsatzspektrum. Von Pulver bis zu windverblasenem Hardpack und selbst auf buckeligen Pisten durchpflügst Du spielend alles was Dir in die Quere kommt. Vorausgesetzt Deine Riding-Skills sind dementsprechend.  Im Aufstieg hast Du enormen Kantenhalt, unterstützt auch durch die breite Steighilfe. Und in der Abfahrt genauso, dank dem steiferen Flex und der Top-Kraftübertragung der Bindung auf das Board.

Das Splitsticks hat weniger Inserts als andere Splitboards, was sich positiv auf das Flexverhalten, die Haltbarkeit und das Gewicht auswirkt.

Die Bindung wird nicht wie bei anderen Systemen auf Pucks geschoben, sondern mit einem "sich selbst vom Schnee befreienden" Drehmechanismus am Board befestigt. Dadurch bekommst Du eine extrem feste Verbindung zwischen Bindung und Board, was sich in direkter Kraftübertragung, Torsionssteifigkeit und Responseverhalten beim Fahren auswirkt.

Splitsticks Slasher Details Bindung:

Splitsticks Splitboard Slasher Details Bindung

Und Splitsticks setzt noch Einen drauf. Es wird Adapterplatten geben, so dass Du die Bindung auch mit Deinem "normalen" Solidboard fahren kannst.

 

Splitsticks Splitboard Slasher Sizechart:

Splitsticks Splitboard Slasher Sizechart

Splitsticks gibt es exklusiv über den Onlineshop: Jetzt ansehen!

The Slasher Presentation Vid:

 

 

 

The Carbon Slasher Presentation Vid:

 

 

Splitsticks Slasher Carbon from SplitSticks on Vimeo.

 

How it works:

 

 

"On the fly" mounting of the crampons:

 

 

Product Overview 14-15:

 

 



 Kommentare

  • 13. Dezember 2014 - 18:27 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    Steifes Camber Bett mit ausgereiftem Bindungssystem

    Steifes Camber Brett mit ausgereiftem Sway Sytem. Das Sway Sytem lässt sich schnell und präzise ummontieren, wirkt im Vergleich zu anderen Bindungssytemen wenig fehleranfällig und ermöglicht eine optimale Krafteinleitung in Kantennähe. Für mich ist das steife Camber Brett auf Grund meiner geringen Körpergröße etwas zu unwendig in engem Gelände , daher bin ich gespannt auf den Test des Serenity als Flat Camber. In weitem Gelände ohne enge Turns lies sich das Board aber super einsetzen.

  • 16. Dezember 2014 - 23:31 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    SplitSticks SLASHER 164 (Carbon)

    Split and RELAX 2014 review:

    I had a chance to test one of the SplitSticks split board the SLASHER 164 in Carbon version. I was impressed by the connecting system of this splitboard. My current splitboard is the very first home cuted FROPLE 168 snowboard with non-adjustable Voile system. SplitSticks is completely different level. Robust and precise splitboard binding system perfectly matches together. There are simply no gaps betwen parts when riding or hiking. I felt perfect edge control during hiking on slope and during traversing the terrain due to massive hiking bar. When setting up the board up hill, You need to clean the binding and the connecting system. Binding is made to have full contact with the board, which makes the board incredibly stable (no twisting). It is like to ride regular snowboard. This splitboard is very stiff, which I like a lot. 

    Conclusion:

    Light, precise, innovative, with minimum parts on the board, simply clever and great.

  • 23. Dezember 2014 - 16:50 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    Feedback Crampons

    Used my Spltisticks Crampons the first time today and they work perfekt. Seting them in in a 45° Wind packed terrain was quiet easy! 

  • 23. Januar 2015 - 20:40 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    My new Slasher Carbon 162

    I entered into Carbon-Age this weekend and got a new Splitsticks Slasher Carbon in 162. And it is not only a beauty..... (the Stones and Painted Black should be played now http://youtu.be/t96deZGANr4 )

    I decided to look for a lighter and stabler board than the ones I have, because I think about a lot of glacier touring and a Big Mountain camp coming up! ..... 2000hm a day coming up this year (maybe I can´t do this whithout wight reduction....;) )..... so I tested the Carbon version of my 157 Slasher. And Whohhhaaa thats what I call a weapon. 

    - Totaly comftable touring whith a light board and enormous traktion on the edges. You can feel the camper pressing the whole length of the edge into the snow/Ice.

    - Turning and turning and turny...... not what I expacted, I was a bit nervouse hiting the first slope because I normaly ride smaler and bords not eaven anything you would call stiff. 

    - Skins improved a lot at Kola too so the Stick is sticky all the way up the hill.

    So I feel prepared for some Big Mountain aktion this season....Black Beauty will be my partner this year!

    Thanks SplitSticks for a Great Board!

    • 26. Januar 2015 - 14:19 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
      Never can have enough boards?

      So I guess you now own a slasher, slasher carbin and a völkl untrack right?

      Seems like you should have the right board for every condition.

  • 26. Januar 2015 - 17:02 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    3

    I have got a Intro Thunder 157 ( Same as slasher 157 ) and a Völkl untrac

    new in Town is my slasher carbon 162