Saison: 2021/22
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Korua Shapes
 

Im Korrua Escalator vereinen sich die Stärken von Trannyfinder und Cafe Racer zu einem hervorragend

Korua Escalator Split Plus 21-22


Review 2021/22  Selected

Board-Profil (Abb. symbolisch): Hybrid
Hybrid
Rider-Level:
AdvancedExpert

Länge: 152cm  157cm  162cm  

Gewicht: 2.500g  2.650g  2.800g  

Preis (UVP) ab: 999€
WP-Score:  
6.9

Lieferumfang: Splitboard mit Union Hooks und Clips

Fahrstil / Einsatzbereich


Bei dem Escalator Split von Korua ist der Name Programm - Sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt kann man damit schön herumeskalieren.
Freestyle, 60%
Allmountain, 80%
Powder, 90%
Speed, 80%

Testergebnisse


Abfahrt: Das Korua Escalator ist nach wie vor Top, unsere Begeisterung aus dem vergangenen Jahr wurde von allen Testern bestätigt. Es fliegt durch tiefen Pulver, es pflügt durch Hardpack und auch in ruppigem Gelände ist es bei hohen Geschwindigkeiten super stabil und sehr kontrolliert fahrbar. Das gesamte Board ist hervorragend abgestimmt und das kurze aber harte Tail gibt Stabilität bei Drops und anderen Spielereien. Die großen Löcher der Fellbefestigung gönnen Dir ab und an direkte Faceshots im Pulver. Solltest Du bei harten Bedingungen mal etwas zu viel Rückenlage bekommen, bremst Dich das Tail mit den beiden "Spitzen" und Du kommst angenehm wieder nach vorne. Am ehesten ist das Escalator im Bezug auf die Fahreigenschaften mit dem Nevado von Konvoi zu vergleichen. Von der Steifigkeit und vom Pop her bewegt es sich zwischen Goodboards GB Split und dem Nitro Slash. Das neue wachsbare Topsheet muss gewachst werden, ansonsten klebt hier ordentlich Schnee drauf, was die Gewichtseinsparung zunichte macht. Ist es mit einem biologischen "Allconditions Wachs" präpariert, funktioniert es gut und es bleibt wenig Schnee kleben. Hier also ein weiteres Plus für das Escalator. Korua hat es geschafft das schwere wachsbare Topsheet von früher so zu verändern, dass das Board leichtgewichtig bleibt. Trotz der aggressiven Optik ist das Escalator sehr vielfältig einsetzbar.

Aufstieg: Im Aufstieg ist das Escalator sehr stark. Es überzeugt durch sehr guten Kantenhalt auch in schwierigen Passagen. Das Board ist gut ausbalanciert, die Spitzkehren gehen locker aus dem Fuß und auch wenn Schnee auf dem Topsheet (durch das wachsbare Topsheet eher selten) klebt, kommt die Nose schön aus dem Schnee heraus. Die Fellbefestigung ist gut gewählt und es können die Felle bereits im Ridemode montiert werden.

Riding, 87%
Agility, %85
Edgegrip, %90
Uphill, 85%
Traversing, %80
Weight, %90
Features, 80%
Finishing, %85
Sustainability, %80
Gratulation - Korua Escalator Split Plus 21-22 wird mit der splitboarding.eu Editors Selection ausgezeichnet..
Editors selection badge

Beschreibung


Im Korrua Escalator vereinen sich die Stärken von Trannyfinder und Cafe Racer zu einem hervorragenden Splitboard mit breitem Aktionsradius. Durch das update mit dem wachsbaren Topsheet konnte das Escalator seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen.

Camber Profil

Flex Test

Video Präsentation mit Nicholas Wolken

Details


  • Topsheet: PA Triple Compound
  • Fiberglas: Carbon Multiaxial
  • Kern: Paulownia / Poplar Light
  • Belag Material: PERLATECH
  • Belag Konstruktion: Klassisch
  • Finish: Bandschliff
  • Kanten: Stahl
  • Shape: Directional

Länge (cm)152 (A)157 (A)162 (A)
Effektive Kante (mm)1150 (B)1200 (B)1250 (B)
Lauflänge (mm)100010501100
Spitzenbreite (mm)299 (C)310 (C)304 (C)
Mittelbreite (mm)253 (D)259 (D)259 (D)
Heckbreite (mm)285 (E)286 (E)287 (E)
Durchschn. Taillierungsradius (m)88,29,6
Setback (mm)202020
Taper (mm)142417
Empfohlener Stance (cm)555555
Einstellbarer Stance (cm)50 - 6450 - 6450 - 64
Board Gewicht (kg)2,52,652,8
Flex (1-10)788
Auftrieb (1-10)677
Switch fahrenMachbarMachbarMachbar
Fahrer Gewicht (kg)40 - 7555 - 8565 - 95
Schuhgröße (EU)Bis ~ 42Bis ~ 46Bis ~ 46