Saison: 2018/19
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Jones Snowboards
 
Das Mind Expander Splitboard von Jones ist neu in dieser Saison und ist für Rider gedacht, die eher aus der Surf Ecke kommen. Die abgestumpfte Nose zusammen mit dem Rocker Profil sorgen für ordentlich Auftrieb.

Jones Mind Expander


Review 2018/19 

Board-Profil (Abb. symbolisch): Rocker
Rocker
Rider-Level:
AdvancedExpert

Länge: 154cm  158cm  

Gewicht: 3.200g  0g  

Preis (UVP) ab: 850€
WP-Score:  
3.8

Lieferumfang: Splitboard, Karakoram Ultra Clips, Nose und Tailclips

Fahrstil / Einsatzbereich


Das Jones Mind Expander ist das Surfboard unter den Splitboards.
Freestyle, 80%
Allmountain, 50%
Powder, 100%
Speed, 50%

Testergebnisse


Angelehnt an das Profil der Surfboards von Chris Christenson, hat das Mind Expander einen bis zu den vordernen Inserts mächtig ausgeprägten Rocker, dazwischen flat und etwas weniger gerockert bis ins Tail. Die breite Nose und die Löffelform sorgten dann auch wie gewollt für einen surfigen Auftrieb und spielerische Runs im Powder. Auch im Slush macht dieser Shape Spaß, naturgemäß viel weniger wenn es hart und eisig wird. Seinem Namen und seiner Bestimmung gerecht wurde das Mind Expander dann allerdings wirklich, entlockte es doch glatt einem unterkühlten Freestyle Abstinenzler ein paar kleine Tricks, die ganz erstaunlich leicht von statten gingen und Lust auf mehr machten. Harte und eisige Abfahrten oder Aufstiege sind nun mal keine Domäne von Rocker Splitboards, das bestätigte sich erneut beim Traversieren. Hier ist die Mitnahme von Harscheisen ein Muss. Wer also viel im Pulver unterwegs ist und selten auf zerfahrene harte Bedingungen trifft ist mit dem Jones Mind Expander gut bedient. Der Vorwärtszug ist im Vergleich zu klassischen Splitboards weniger sauber, dass Board dreht sich im Aufstieg relativ stark. Ansonsten ist es wie alle Jones Splitboards hervorragend ausgewogen. Als Zweitbrett für die surfigen Tage ist es mit Sicherheit eine sehr gute Wahl.

Schneebeschaffenheit bei den Tests: von 20-30 cm Pulver über Windverblasen bis zu präparierter Piste.
Bindungen bei den Tests:  Karakoram und Spark
Boots: Deeluxe und Fitwell

Riding, 75%
Agility, %100
Edgegrip, %50
Uphill, 60%
Traversing, %50
Weight, %70
Features, 75%
Finishing, %80
Sustainability, %70

Beschreibung


Das Mind Expander Splitboard von Jones ist neu in dieser Saison und ist für Rider gedacht, die eher aus der Surf Ecke kommen. Die abgestumpfte Nose zusammen mit dem Rocker Profil sorgen für ordentlich Auftrieb. Das reguläre Tail gibt den Pop und der kurze Sidecut Radius ermöglicht schwungvolles Manövrieren im engen Gelände. Fazit: Mit dem Powsurfer fegst du wendig durch Wälder hindurch und die ein oder andere Freestyle Einlage im Backcountry gelingt Dir mühelos.

Jones Storm Chaser versus Mind Expander?

Nun ja, eine schwierige Frage. Im Vergleich zum Storm Chaser ist das Mind Expander 7 cm bzw. 11 cm länger und besitzt ein richtiges Tail. Beides sind Powsurf-Splitboards mit identischen Surf Rocker Profil. Trotz der extra Länge büßt das Mind Expander nichts in Sachen Wendigkeit ein. Im Aufstieg hast Du mit dem Storm Chaser sicherlich die besseren Karten. Bei der Abfahrt ist es sicherlich Geschmackssache. Mit beiden Boards verhält es sich wie beim Surfen: Bist du Fan eines Fischboards so wird Dir mehr das Storm Chaser liegen. Das Mind Expander fährt sich dank des Tails mehr wie ein reguläres Board und ist vielleicht eher mit einem Round-Tail Shortboard vergleichbar.

Video Präsentationen 18-19:

Boltless Bridge Verbindung:

Details


  •     Christenson Surf Rocker: Rocker vorne ab den Inserts, Rocker hinten ab den Inserts, in der Mitte flach
  •     Mellow Magne-Traction: Mehr Seitenhalt durch mehrere Kontaktpunkte entlang der Boardkante
  •     Quick Tension Tail: Eingebautes Spannsystem für Steigfelle
  •     Blunt Nose: Ein Snowboard mit relativ "stumpfer" Spitze hat mehr Auftrieb als ein spitzes Board mit gleicher Länge. Somit ist das Jones auftriebsstark und wendig zugleich!
  •     Progressive Sidecut: Zu den Enden hin größerer Radius - so lassen sich Kurven sanfter einleiten
  •     Core: Holzkern aus leichtem Pappel- und Paulownia-Holz. Hervorzuheben sind insbesondere die guten Dämpfungseigenschaften.
  •     Biax Fiberglass
  •     Sintered 9990: Die schnellste, widerstandsfähigste Base von Jones
  •     Recycled ABS Sidewalls
  •     Wend Natural Wax: Jones Snowboards sind ab Werk mit Wend Natural Wax vorgewachst.
  •     Eco-Plastic Topsheet. Der Kunststoff wird aus Pflanzenöl gewonnen. Das Material ist sehr kratzfest und reduziert Schneeanhaftungen.
  •     Robuste Oversize Recycled Edges
  •     Karakoram Ultra Clips