Saison: 2012/13
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Burton Snowboards
 

Burton hat jetzt zwei Splitboards in der Family Tree Serie, das bekannte Freebird und das kurze Spliff.

Beide Boards sind mit Hybrid Construction und vereinen somit die Vorteile von Camber und Rocker Konstruktion, Stabilität auf der Kante und guter Auftrieb im Pulver.

Burton Splitboard Freebird / Spliff 12/13



Länge: 148cm  158cm  162cm  

Preis (UVP) ab: 650€

Produktbeschreibung


Burton hat jetzt zwei Splitboards in der Family Tree Serie, das bekannte Freebird und das kurze Spliff.

Beide Boards sind mit Hybrid Construction und vereinen somit die Vorteile von Camber und Rocker Konstruktion, Stabilität auf der Kante und guter Auftrieb im Pulver.

Das Burton Freebird gibt es in den Längen 158 cm und 162 cm beide Splitboards sind Backcountry oriented und versprechen große Freiheit in unterschiedlichen Schneebeschaffenheiten. Keine Wartezeiten an Liften oder Menschenmengen die einem den Spaß an der Natur verderben.

Das Burton Spliff ist der kleine Splitboard Bruder vom Freebird. Laut der beschreibung von Burton, hast Du mit dem Spliff den gleichen Auftrieb und Kantenhalt wie bei einem längeren Board, auf einer kurzen Länge von 148 cm. Bei technischen Passagen oder Waldabfahrten hast Du dadurch einige Vorteile. Auch gewichtstechnisch hat ein kürzeres Board natürlich Advantages. Das Geheimnis ist eine größere Breite, ein optimierter Flex und die Running Length.

Preislich liegen beide Splitboards im normalen Bereich 650,00€ für das Spliff und 800,00€ für das Freebird. Die Boards kommen ohne Interface und Felle, nur mit Hooks and Clips.

Die Bilder sind von burton.com.

 

Technische Details


Infinite Ride

S-Rocker

Side Effects