Saison: 2018/19
 
Kategorie: Splitboards
 
Hersteller: Arbor Collective
 

Das instiktive Verlangen das Backcountry mit dem bestmöglichen Material zu erkunden brachte Arbor zu dieser Kollaboration mit ihrem Mentor und Freund Bryan Iguchi.

Arbor Bryan Iguchi Pro Split 18-19


Review 2018/19 

Board-Profil (Abb. symbolisch): Camber
Camber
Rider-Level:
BeginnerAdvanced

Länge: 159cm  162cm  

Gewicht: 3.100g  

Preis (UVP) ab: 1 080€
WP-Score:  
3.5

Lieferumfang: Board, Karakoram Ultra Clips & Hooks

Fahrstil / Einsatzbereich


Top Board, der Camber gibt Pop und Traktion - keine Veränderung zum Vorjahr
Freestyle, 80%
Allmountain, 80%
Powder, 80%
Speed, 70%

Testergebnisse


Aufstieg: Das Bryan Iguchi Pro ist mit seinen ca 3,1kg etwas leichter als sein Bruder Coda. Die Performanz ist dank der Camber auch besser und wird  weiter durch den "Parabolic" Shape (Reverser Radius zwischen Bindung und Kontaktpunkten) unterstützt. Hiermit traversierst Du sicher auch in hartem und steilerem Gelände. Wird es tiefer, kommt die Nose nach oben, durch die kleine Aussparung am Tail sinkt es ein wenig ab, wenn auch weniger als ein Fish aber genug um den Aufstieg zu erleichtern. Auch die Balance ist gut.

Abfahrt: Das Arbor Bryan Iguchi Pro ist auch relativ weich abgestimmt, einen Tick härter als das Coda bleibt das surfige Gefühl erhalten. Im Pulver muss durch die kleine Aussparung im Tail kaum mehr Gewicht nach hinten gebracht werden, als bei seinem Bruder Coda, allerdings mehr als bei einem klassischen Powderboard. Du kannst dich voll und ganz auf das staubende Weiß konzentrieren und es genießen. Geht es vom Pulver ins windverpresst Ruppige fräst sich das Board in den Schnee, oder bricht Ihn auf. Die Kante hält, auch bei höheren Geschindigkeiten gut. Das Iguchi ist super wendig und poppy zugleich. Auf der Piste kannst Du Dich richtig gehen lassen und auch die ein oder andere Freestyle Einlage ist drin. Arbor hat es mit diesem Board geschafft eine Wollmilchsau zu entwickeln, ob sie auch Eier legt wird sich im Langzeittest herausstellen.

Schneebeschaffenheit bei den Tests: von 20-30 cm Pulver über Windverblasen bis zu präparierter Piste.
Bindungen bei den Tests:  SP und Spark
Boots: Deeluxe und Fitwell

Riding, 80%
Agility, %80
Edgegrip, %80
Uphill, 78%
Traversing, %80
Weight, %75
Features, 70%
Finishing, %70
Sustainability, %70

Beschreibung


Das instiktive Verlangen das Backcountry mit dem bestmöglichen Material zu erkunden brachte Arbor zu dieser Kollaboration mit ihrem Mentor und Freund Bryan Iguchi. Das Design des Iguchi Pro wurde hier in Form eines Splitboards umgesetzt, wodurch es das perfekte Brett für diejenigen ist, die nicht auf Camber Performance verzichten wollen. Dieses Board geht 1 zu 1 in die nächste Saison, nur die Karakoram Clips wurden durch die Ultra Clips ersetzt und der Preis um ca. 200 EUR erhöht.

Spezifikation Bryan Iguchi Pro Split:

BOARD SIZE159162
Effective Edge (cm)117.5120.2
Tip Length (cm)22.7522.9
Tail Length (cm)20.7520.9
Tip Width (cm)29.8430.11
Waist Width (cm)25.2525.4
Tail Width (cm)28.8429.1
Taper (cm)1.01.0
Camber (cm)(+)0.58(+)0.6
Tip Sidecut (m)8.859.0
Center Sidecut (m)7.958.1
Tail Sidecut (m)8.859.0
Ref. Point Width (in/cm)21.3/5421.3/54
Ref. Stance Setback (cm)00
Rider Weight (lbs)128-208134-214+
Rider Weight (kg)58-9461-97+

 

Iguchi Pro in Action:

Bryan Iguchy Pro Splitboard in Action

 

Bryan Iguchi in Action:

 

Video Präsentation Bryan Iguchi Pro Splitboard Start Min. 1.57:

Details


  • handgefärbtes Eschenholz Power Ply
  • gesinterte Base
  • Grip Tech: vier zusätzliche Kontaktpunkte im Bindungsbereich
  • Mixed Glassing
  • Universal Splitboard Insert Packs
  • Karakoram Ultra Clips
  • 360° Seitenwangen
  • 3 Jahre Garantie
  • Artist: Bryan Iguchi