Saison: 2017/18
   
Hersteller: Union
 
1 Kommentare

Die Expedition von Union ist eine für Splitboards entwickelte Snowboardbindung die Dir die gewohnte Abfahrtsperformanz von Union Bindungen bietet.

Union Expedition Bindung


Review 2017/18 

Gewicht: 1.720g  

Preis (UVP) ab: 359€
Lieferumfang: Bindung und Interface

Lieferung in mehr als 60 Länder möglich.

Splitboard Testergebnisse


Was uns an der Union Expedition Snowboardbindung für Splitboards gefallen hat:

Wie Union selber sagt ist die Expedition eine Snowboard Bindung für Splitboards. Ich möchte mit der Fahrperformanz beginnen. Ja, ein Splitboard mit einer Union Expedition fährt sich wie ein normales Snowboard. Die Verbindung zwischen Board und Bindung ist Top. Hervorragend gedämpft werden Schläge und Unebenheiten im Gelände abgefedert. Dein Schuh steckt fest in der Bindung und die Karaftübertragung ist identisch wie bei einer Snowboardbindung.

Im Aufstieg macht sich das etwas flexiblere Material bemerkbar und die Kraftübertragung ist etwas geringer als bei klassischen Splitboard Bindungen. Der stabil gelagerte Pin mit breiten Auflageflächen in der Bindung gibt die Kraft allerdings sehr gut weiter und der Großteil an Käufern wird mit dieser Bindung viel Spaß haben.

Ein Pin System? Ja haben wir uns auch gedacht, denn eigentlich war der Pin bereits ausgestorben. Nimmt man sich Zeit und baut die Bindung sorgfältig zusammen, ist das Handling gut. Besonders hervorzuheben ist der Anschlag. Man schiebt die Bindung von hinten auf die Touring-Brackets. Sobald die Bindung "ansteht" ist die Position perfekt und der Pin lässt sich einfach hindurchschieben. Gesichert wird er in dem man ihn in Richtung Bindung dreht. Ansonsten ist das Handling gleich wie bei der Splitsticks Bindung, die ja bekanntlich als Vorlage galt.

Was uns nicht gefallen hat:

Ist die Bindung im Ridemode und der Pin vorschriftsgemäß in der kleinen Wanne abgelegt, kann es bei Wind und Wetter schwierig werden den Pin nach oben zu klappen um ihn dann zu entfernen. Ehrlich gesagt ist es eine ziemliche Fummelei. Wenn man dann die "Leash" zur Hilfe nimmt und mal kräftig dran zieht, kann die eher fragile Plastikwanne beschädigt werden und im Nachhinnein kann der Pin nicht wirklich gesichert werden.  Das hätte schöner und besser gelöst werden können. Wie beim  Vorbild.

Wir sind gespannt auf die Weiterentwicklung!

Produktbeschreibung


Die Expedition von Union ist eine für Splitboards entwickelte Snowboardbindung die Dir die gewohnte Abfahrtsperformanz von Union Bindungen bietet.

Konstruiert wurde die Union Expedition nach dem Konzept von Splitsticks, welche nach wie vor eine der besten Splitboardbindungen ist. Dieses Konzept wurde bei der Entwicklung der Union Expedition in eine Snowboardbindung für Splitboards transformiert. Die Union Expedition kann in kurzer Zeit von dem Hike-Mode in den Abfahrtsmodus umgebaut werden. Bei der Abfahrt bietet sie Dir die gewohnte Ridingperformanz wie die konventionellen Bindungen von Union. Es wurden keine Kompromisse gemacht, somit sind bei der Expedition dieselben Heelcups, Straps und Ratschen, sowie alle anderen Materialien, die Union in ihrer Produktlinie verwendet, genutzt.

Die Bindung ist auch mit Solidboards, also normalen Snowboards nutzbar.

Split Pin System
Pins sind eine allgemeine Verbindungs-Methode für einige der Top-Performance Split-Systeme auf dem Markt. Union führt diesen Montage-Ansatz einen Schritt weiter: Die Kombination des Pins mit der Split-System-Baseplate sorgt für mehr Konnektivität und einfaches Handling. Zwischen der Baseplate und dem Pin ist der prozentuale Anteil der Verbindungsfläche größer als der von Pin-Only-Systemen, so dass eine stärkere Schnittstelle zwischen Bindung und Board entsteht.​

Travis Rice über die Union Expedition Bindung:


 

Video montieren der Union Expedition Splitboard Bindung:

 

Video Union Snowboard Bindung für Splitboards präsentiert vom Entwickler von Splitsticks:

 

Video Union Snowboard Bindung für Splitboards präsentiert vom Bryan Iguchi Snowboard Legend:

 

Technische Details


Highback: Der symmetrische Duraflex Highback ist speziell für die Bedürfnisse des Tourings entwickelt. Durch die Einstellungsvorrichtung kannst du im Handumdrehen vom Touring- in den Abfahrtmodus wechseln und die Neigung des Highbacks perfekt auf deine Wünsche anpassen. Der Aufstieg ist bequem, du verschwendest keine Zeit und Energie am Ziel und fährst die Hänge in einer High-Performance Bindung ab.​

Base: Die Zugabe von Duraflex ST Nylon macht die SP1 Expedition Base zu einer steifen Backcountry Maschine. Das bietet dir vor allem hohe Reaktionsfreudigkeit und direkte Übertragung deiner Impulse bei POW-Turns oder allem anderen was kommt.​

Straps: Die ​symmetrischen 3D Ankle Straps passen sich deinem Boot perfekt an. Gleichzeitig bieten die Straps wenig Elastizität und somit bombenfesten Halt!  Magnesium Schnallen sind 4 mal stärker und um die Hälfte leichter, als Aluminium Buckles. Union Buckles sind für die Ewigkeit gemacht. Die neue 2.0 Version ist nochmals um 10 % leichter, als die vorherigen Versionen.​​​

Heelcup: Die Festigkeit und Stärke des Extruded 3D Aluminium Heelcup wirkt wie der Überrollkäfig eines Rennwagens - er verstärkt das ganze Chassis. Die Buchsenverbindung mit der Base bietet eine nahtlose, schnelle Reaktion. 

Bushing: Die Duraflex  ST SP1 Base wird perfekt ergänzt durch die synthetischen EVA 3.0 Bushings. Diese erzeugen einen natürlichen und entspannten Ride. Jeder Aufprall wird butterweich absorbiert. Ein weiterer Bonus dieser Konstruktion ist die erhöhte Lebenserwartung.​



 Kommentare