Saison: 2018/19
   
Hersteller: Phantom
 

Das am weitesten entwickelte Splitboard "Hardboot" Bindungssystem kommt von Phantom. Leichtigkeit, Kantenhalt und Surffeeling machen diese Tech Bindung zur ersten Wahl für Freunde leichter Skitourenstiefel.

Phantom Alpha 18-19



Rider-Level:
AdvancedExpert

Gewicht: 900g  

Lieferumfang: à la carte

Beschreibung


Das am weitesten entwickelte Splitboard "Hardboot" Bindungssystem kommt von Phantom. Leichtigkeit, Kantenhalt und Surffeeling machen diese Tech Bindung zur ersten Wahl für Freunde leichter Skitourenstiefel.

Vor der Phantom Alpha mussten diejenigen, die in Schalenschuhen fahren wollten, ziemliche Kompromisse bei der "Surfiness" eingehen, da vorhandene Bindungen so hoch über dem Board lagen. Das Phantom Design bringt die Stiefelsohle so nah wie möglich aufs Board und ermöglicht Flex in medialer und lateraler Richtung bei gleichzeitiger Steifigkeit in der Richtung von Zehe zu Ferse. Die vom Fahrer erzeugten Kräfte werden so direkt auf das Board übertragen, was ein hohes Maß an Kantenkontrolle bei gleichzeitigem Erhalt eines surfigen Fahrgefühls ermöglicht.

Phantom Alpha Splitboard

Insbesondere Snowboard Alpinisten und Guides schätzen im Aufstieg die Verwendung von Pin-Hardboots in Kombination mit entsprechenden Vorderbacken. Deutlich erhöhter Kantenhalt bei Querungen und weniger Gewicht am Fuß, außerdem können Steigeisen an den Skistiefeln fixer befestigt werden. In der Abfahrt scheiden sich die Geister, was da aber nicht an der Bindung liegt sondern am Hardboot an sich. Aber es gibt nicht wenige Splitboarder, die rundum und absolut auf diese Bindung schwören und für die nichts anderes in Frage kommt. Natürlich im passenden Setup mit dem entsprechenden Schuh.

Das SplitTech System von Phantom kombiniert die besten Teile aus dem Skibergsteigen mit einer patentierten Splitboard-Bindung samt Interface. Erhältlich ist die Phantom Alpha in vier Größen und kommt diese Saison ganz in schwarz. Die Parts des Systems sind einzeln erhältlich. Die Bindung (400$), Interface Cleats in drei Varianten (190$) und die in Kooperation mit Spark R&D entwickelten Splitboarding Pin Vorderbacken (160$).

 

Phantom Alpha Ride

Für ein vollständiges Setup kommen noch die Steighilfen (90$) und die Spark & Dynafit kompatiblen Harscheisen (100$) hinzu.

Phantom Alpha Tour

Größen:

  •     Small: Sohlenlänge BSL 257-287mm.
  •     Medium: Sohlenlänge BSL 277-307mm.
  •     Large: Sohlenlänge BSL 297-327mm.
  •     X-Large: Sohlenlänge BSL 307-337mm.

Bisher haben wir die Bindung leider nur mal zur Probe montiert und sie eingehend angeschaut, mangels passender Boots war und ein Touring und Fahrtest noch nicht möglich. Unserem Eindruck und dem Hören nach ist sie ein super cooles Teil und man merkt gleich einen ordentlichen Gewichtsunterschied im Vergleich zu einem Softboots Setup.

Als zum Splitboarden geeignet modifizierbare, alpine Skitourenstiefel, nennt Phantom beispielsweise den Atomic Backland, Dynafit TLT6 Mountain, Dynafit Speedfit oder den Arc'teryx Procline und den ziemlich baugleichen Salomon S/Lab X-Alp.

Wenn von Euch schon jemand Erfahrungen mit der Phantom Alpha gesammelt hat, wir freuen uns über Eure Kommentare.

 

Details


Phantoms werden aus einer der stärksten Aluminiumlegierungen hergestellt, die es gibt. Keine Straps, keine Schnallen.
Split und 3-In-One Board Cleats erlauben Stance Winkel von +30 bis -30 Grad. Die Stance Breite kann 1/2" Schritten justiert werden.