Saison: 2014/15
   
Hersteller: Burton Snowboards
 
5 Kommentare

Die Hitchhiker Splitboard Bindung von Burton ist durch die Zusammenarbeit von Spark R&D und Burton entstanden. In dieser Bindung wir Komfort, Haltbarkeit und die erprobte Performance des Spark Tesla Systems vereint um eine revolutionäre Bindung noch weiter zu optimieren.

Burton Hitchhiker 14-15



Preis (UVP) ab: 399€
Lieferumfang: Bindung + Zubehör

Produktbeschreibung


Die Hitchhiker Splitboard Bindung von Burton ist durch die Zusammenarbeit von Spark R&D und Burton entstanden. In dieser Bindung wir Komfort, Haltbarkeit und die erprobte Performance des Spark Tesla Systems vereint um eine revolutionäre Bindung noch weiter zu optimieren. Die Baseplate ist identisch mit der von Sparks Magneto, also sehr leicht und funktionell.

Burton Hitchhiker Splitboard Bindung Details

Mit dem Reactstrap™ und dem Gettagrip Capstrap™ von Burton wird der komfort und die Kraftübertragung erhöht. Der negative Forwardlean bringt Vorteile im Aufstieg, da Du größere Schritte machen kannst und somit ein Gleiten im Aufstieg erreichst und mit höherer Geschwindigkeit die Bergziele erklimmen kannst.

Die Hitchhiker gibt es in 3 Größen für die Folgenden Schuhgrößen S (34-41), M (41-43) und L (43-49)

Die Steighilfen sind in der Bindung integriert und die erforderlichen Brackets und der "Steighilfenstabilisator" sind im Set enthalten.

Die Spark Sabertooth sind die passenden Harscheisen und können, ähnlich wie bei einer bekannten Skitourenbindung, "on the fly" montiert werden.

Video Präsentation Burton Hitchhiker Bindung:



 Kommentare

  • 13. Dezember 2014 - 21:31 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Super einfacher Umbau auf dem Brett. Keine Stifte oder sonstiges wodurch das umrüsten auf dem Berg kompliziert wird. Allerdings habe ich gefühlt mit meiner Cartel EST noch einen Hauch mehr boardgefühl und halt. Trotzdem super Bindung.

    • 16. Dezember 2014 - 1:26 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

      Beim ersten Test am Berg hat mich die Bindung voll überzeugt, der Umbau geht schnell und unkompliziert. Ich vermisse eine einfache Umstellung der Heckstützen, und auch dass man die pucks extra bestellen muss finde ich seltsam, gehören doch zur Bindung... Hatte auch anfänglich Probleme beim Aufstecken, aber mit etwas Vaseline geht das wunderbar, auch bei -10 Grad ;-)

       

  • 13. Dezember 2014 - 21:34 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Super Bindung, keine Stifte oder Klammern welche das umrüsten auf dem Berg erschweren. Gutes system.

  • 20. Dezember 2014 - 19:25 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Ich konnte die Bindung für einen Tag testen und muß sagen, das Teil ist genial. Der Umbau ist ein Kinderspiel, das System ist überzeugend simpel und der Highback lässt dich für den Aufstieg mit negativem Winkel verwenden. Der Fersenbügel lässt sich von der Base lösen, über vier Stufen kann man die Länge der Bindung an die Boots anpassen.

    Der Aufstieg ging problemlos, alleine die Steighilfen waren nicht so einfach aus- und einzuklappen. Beim Abfahren hatte ich ein sehr gutes Boardgefühl und genug Kantendruck für harte Pisten. Die Harscheisen habe ich nicht verwendet.

  • 30. Dezember 2014 - 8:11 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Mich hat die Bindung bergauf wie bergab, sowie beim Umbau voll überzeugt.  Tolle Kraftübertragung. Keine Druckstellen. Leichter Umbau.  Die Harscheisen konnte ich leider nicht testen.