Saison: 2013/14
   
Hersteller: Pieps
 
3 Kommentare

Das PIEPS DSP TOUR  ist ein 3-Antennen-LVS-Gerät mit integrierter Mark-Funktion für einfachste Bedienung bei der Kameradenrettung. Send-Search-Mark.

Maximal kreisförmige Empfangsreichweite: digital, rundum in alle Richtungen

3 Antennen ermöglichen eine punktgenaue Ortung

Pieps DSP Tour LVS Gerät



Gewicht: 198g  

Preis (UVP) ab: 289€

Produktbeschreibung


Das PIEPS DSP TOUR  ist ein 3-Antennen-LVS-Gerät mit integrierter Mark-Funktion für einfachste Bedienung bei der Kameradenrettung. Send-Search-Mark.

Maximal kreisförmige Empfangsreichweite: digital, rundum in alle Richtungen

3 Antennen ermöglichen eine punktgenaue Ortung

Suchstreifenbreite: 50 Meter (unabhängig von der Koppellage)

Mark-Funktion unterstützt bei der Mehrfachverschüttung

Genauester Selbstcheck: Überprüfung der Sendefrequenz, Antennen, Verstärker und Prozessoren

iPROBE Support über die intelligente Sonde kurzzeitig deaktivierbar

Updatefähig und überprüfbar auf neueste Firmware.

 

Hier ein beschreibendes Video:

 

Technische Details


Sendefrequenz457 kHz (EN 300718)
Stromversorgung3 x Alkaline (AAA)
Batterielebensdauermin. 200 h Sendebetrieb
Max. Reichweite50 Meter
Suchstreifenbreite50 Meter
Temperaturbereich-20°C bis +45°C
Gewicht198 g (inkl. Batterien)
Abmessungen (LxBxH)116 x 75 x 27 mm

 



 Kommentare

  • 24. März 2012 - 9:50 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Bei älteren und stark genutzten Geräten verschwindet durch Abrieb die Beschriftung. Bei Leihgeräten oder im Notfall kann das blöde Folgen haben.

  • 24. Mai 2012 - 23:43 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Auch bei meinem, allerdings sollte man das Gerät im Schlaf verwenden können.

  • 14. Dezember 2014 - 20:07 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Für mich immer noch ein zuverlässiger Klassiker!