Einfache liftunterstützte kurze Splitboardtour vom Skigebiet Mayrhofen mit weniger als 350 Aufstiegsmetern und über 1100 Abfahrtsmetern. Wer schnell ist, schafft die Tour in weniger als zwei Stunden.

Splitboard Skitour - Pangert
Schwierigkeit SAC: WS
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 2.550m
 
Starthöhe: 2.278m
 
Höhendifferenz: 330m
 
Gehzeit h:min: 1:00
 
Exposition: Nord-Ost,Süd-Ost,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Inntalautobahn (A12) bei Wiesing abfahren, dann Richtung Süden durch das gesamte Zillertal bis Mayrhofen. Zum Parkplatz der Horbergbahn fahren

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Mit dem Sessellift "Gerent" zur Hoarbergkarspitze (2278 m) fahren. Dann ein Stück die Piste Nr. 15 in Richtung Unterbergalm abfahren. Auf den erstmöglichen Ratrac Weg links abbiegen.

Aufstieg:

Wir folgen dem Ratrac Weg bis zum Ende des Speicherteiches auf der linken Seite. Von dort geht es weiter über leicht kupiertes Gelände in nordwestliche Richtung. Der Hang wird etwas steiler, bis auf ein kleines Hangstück bleibt der Aufstieg aber unter 30 Grad Hangneigung. Wir halten uns dabei immer rechts von den Lawinenverbauungen. Hinter der letzten Lawinenverbauung halten wir uns links und gelangen entlang des Bergrückens weiter zum Gipfel des Pangert.

Abfahrt:

Unterhalb des Pangerts gibt es mehrere Rinnen:

  • In östlicher Richtung kommt zurück zum Skigebiet
  • Die Rinne in Richting Nord-Ost-Ost führt nach Mösl und bleibt im oberen Sektor unter 30° und im unteren Sektor der Sandeggalm unter 35° (von uns befahren)
  • Die Rinne in Richtung Nord-Ost, direkt südlich unterhalb vom Sandegg  (2360 m) führt ebenfalls nach Mösl (von uns nicht befahren, keine Ahnung wie gut es geht)

Hier ist es wichtig den korrekten Weg zu nehmen, also lieber einmal mehr auf die Karte schauen.Von Mösl gelangt man mittels der neu gebauten Gondel wieder zurück ins Mayrhofener Skigebiet. Eine Bergfahrt ist bis 16:30 Uhr möglich. Eine Busverbindung zurück ins Haupttal gibt es in Mösl ebenfalls.

PS: Im GPS Track haben wir es aus Zeitgründen nicht mehr komplett auf den Gipfel des Pangerts geschafft und sind schon unterhalb des Gipfels nach Mösl abgefahren.

Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte 33 Tuxer Alpen - Ost 1:50.000

Ascent route map (show/hide)

Log in or register download the gpx track.