Einfache, kurze und ziemlich lawinensichere Route in der Wildschönau mit Erweiterungsmöglichkeit.

Splitboard Skitour - Breiteggspitze
Schwierigkeit SAC: L
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 1.868m
 
Starthöhe: 1.173m
 
Höhendifferenz: 700m
 
Gehzeit h:min: 2:00
 
Exposition: West,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Inntalautobahn bis Wörgl und weiter hoch in die Wildschönau. Über Niederau, Oberau nach Auffach und durch den Ort weiter hinter ins Tal bis zum Gasthof Schönangeralm auf 1173m.

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Großer, kostenloser Parkplatz beim Alpengasthof Schönangeralm.

Aufstieg:

Vom Parkplatz gleich links am Gasthof vorbei zur Langlaufloipe und wenige Meter talauswärts bis gleich rechter Hand ein Weg auf der linken Seite eines Grabens empor zum Wald führt. Abwechselnd durch Wald und über Wiesen geht es bei leichter Steigung Richtung Nordost den Weg entlang bis man eine scharfe Rechtskurve erreicht und nun weiter dem Weg nach Süden folgt. Am Ende des Waldes erreicht man schnell die Breiteggalm auf 1529m.
Oberhalb der Alm in gleicher Richtung weiter in den hier schon lichten Wald bis zu einem Bachgraben den man schnell überschritten hat. Ein klein wenig steiler über die Almwiesen zur Kleinen Neubergalm von wo aus die Breiteggspitze schon deutlich sichtbar ist.Nun fast flach bis zum kleinen Aufschwung auf den Sattel zwischen unserem Ziel und der Wildkarspitze linker Hand. Noch ein paar Meter und der Gipfel ist vollkommen unschwierig erreicht. 

Erweiterung:
Vom Gipfel die paar Meter wieder zum Sattel hinunter und über den breiten Kamm zur Wildkarspitze (1961m) oder noch weiter zum Breiteggern (1981 m).

Abfahrt:

Die Abfahrt komplett entlang der Aufstiegspur ist eher unattraktiv. Folgende spassigere Alternativen bieten sich an: - entlang der Aufstiegsroute mit Schwung über das Flachstück in Richtung der Kleinen Neubergalm und je nach Verhältnissen früher (steiler) oder später (flacher) links über die freien breiten Wiesenhänge hinunter. Wer die flachere Variante gewählt hat muß ein kleines Stück durch lichten Wald nach Süden auf die Waldschneise, die steilere, frühere Variante führt direkt in diese Schneise die auf einem Forstweg endet. Ein paar Meter auf dem Forstweg und schon führt rechts die nächste Schneise, meist mit schönen Pillows über viele Baumstümpfe abkürzend hinunter wieder auf den Forstweg dem wir nun bis kurz nach der scharfen Linkskehre folgen. Hier ein kurzes Stück durch lichten Wald und über die freie Wiese direkt zur Schönangeralm zurück.<br /><br />- weiter zur Wildkarspitze aufsteigen und weiter Richtung Breiteggern und nördlich des Grabens über den breiten Westhang zur&nbsp;Breiteggalm.

Kartenmaterial:
Kompass Kitzbüheler Alpen 1:50.000
 
Alpenvereinskarte 34/1 Kitzbüheler Alpen West 1 : 50 000

Ascent route map (show/hide)

Log in or register download the gpx track.