Sehr schöne Tour bei schönem Wetter. Traum Ausblick in alle Richtungen. Einige Kombinationsmöglichkeiten (Dürrenstein, Hochkar Überschreitung) und nette Abfahrtsvarianten.

Splitboard Skitour - Ringkogel bei Göstling
Schwierigkeit SAC: WS
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 1.668m
 
Starthöhe: 990m
 
Höhendifferenz: 950m
 
Gehzeit h:min: 2:15
 
Exposition: Nord,Nord-West,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Von Ybbs Wieselburg, oder Mariazell komment die 25 bis nach Göstling am Hochkar.

Am Westlichen Ortsende von Göstling links abbiegen Richtung Langlaufzentrum Hochreit.

Hier immer Richtung Langlaufzentrum halten. Am Startpunkt der Loipen startet auch die Skitour.

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Oberster, letzter Parkplatz des Langlaufzentrums Hochreit.

Aufstieg:

Zuerst geht man einige 100m die Skating Strecke entlang. Bei einer kleinen Hütte auf der linken Seite zweigt man auf einen Forstweg links ab. Diesem folgt man einige Kehren nach oben. Bei einer Gabelung kann man sich entscheiden ob man die STEILE Abkürzung durch den Wald oder weiter über die Forststraße geht.

Wir entscheiden uns für steil. Hier ist gut gepurt und es geht in unzähligen Spitzkehren nach oben bis auf einen bewaldeten Grat. Dort trifft man auch mit dem Forstweg Aufstieg wieder zusammen.

Dem Grat folgt man ca, 200hm weiter nach oben. Dann gehts mal bergauf mal bergab den Grat entlang bis man Endlich das Gipfelkreuz des Ringkogel erreicht. Hat man Glück und schönes Wetter ist der Ausblick TRAUMHAFT.

Umgebaut wird hier noch nicht - denn auf den ersten paar 100m braucht man die Felle noch. Das wird man aber schon beim raufgehen merken.

Abfahrt:

Erst im großen und ganzen entlang des Aufstiegsweges bis man an die Stelle kommt wo man vom Grat abzweigt.

Hier kann man einige Meter nach links den Hang queren und kommt in eine kleine Rinne in der man ziemlich cool bis zum Forstweg abfahren kann.

Wenn man bereit ist immer mal wieder ein paar (max. 20 -30m) abzuschnallen und nach oben zu gehen, kann man auch die restlichen Queren der Forststraße super durch lichten Wald abkürzen bis man ca. 400m entfernt vom Ausgangspunkt wieder auf die Langlaufloipe trifft.

Kartenmaterial:

hatten wir keines.

Ascent route map (show/hide)

Log in or register download the gpx track.