Super Schlechtwettertour in den Ybbstaler Alpen! Winterraum auf der Prochenberghütte um sich geschützt umzuziehen.

Splitboard Skitour - Prochenberg
Schwierigkeit SAC: WS
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 1.123m
 
Starthöhe: 570m
 
Höhendifferenz: 700m
 
Gehzeit h:min: 2:00
 
Exposition: Nord-Ost,Ost,Süd-Ost,
 
Beste Tourenzeit: Hochwinter
Anreise:

Mit dem Auto via Waidhofen oder Gresten, Stainakirchen nach Ybbsitz.

Öffentlich - unmöglich ;-)

Parkplatz beim Wirtshaus am Start!

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Wirtshausparkplatz links an der Straße!

Gasthaus Unergermühle in Oberamt

Aufstieg:

Die Straße ca. 100m nach Westen kommt eine kleine Brücke über der Bach. Von dort ist meist gut gespurt. Man geht die ersten Hänge hinauf und quert dann nach links immer unterm Wald vorbei!

Nach einigen hundert Höchenmetern quert man die Straße und geht eine Querung nach rechts bis man zu einem Bauernhof kommt. Zwischen den Wirtschaftsgebäuden auf der Straße durch und dann wieder links den Hang hinauf.

Am linken obersten Punkt des Hanges kommt man wieder in den Wald. Hier folgt man dem Sommerweg bis zum nächsten Hang (Schlag). Diesen nach oben kommt man wieder auf einen Waldweg, über welchen man bis zur Aussichtswarte und der Hütte am Gipfel kommt.

Abfahrt:

Abfahrt wie Aufstieg. Bei genug Schnee kann man natürlich durch den Wald abkürzen. Achtung auf den ersten Metern - kaum Platz zum bremsen oder ausweichen!

Die freien Hänge sind bei genug Schnee super zu fahren!

Kartenmaterial:

Tourdaten von alpenvereinaktiv.com

Ascent route map (show/hide)

Log in or register download the gpx track.