Talort: Ratschings
 
2 Kommentare

Weite Traumhänge oberhalb der Waldgrenze, unten eher einfacher Anstieg durch den Wald. Mit die beliebteste Splitboard / Skitour im Ratschingstal. Trotzdem gibt es oft guten Pulver.

Splitboard Skitour - Fleckner
Schwierigkeit SAC: L
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 2.331m
 
Starthöhe: 1.400m
 
Höhendifferenz: 931m
 
Gehzeit h:min: 2:30
 
Exposition: Nord,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Brennerautobahn bis Sterzing, weiter beschildert in das Ridnauntal bis nach Stange. Dort links in das Ratschingstal (Racines) abbiegen und bis kurz vor den Weiler Flading.

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Direkt an der Straße kurz vor der Ortschaft Flading gibt es ein paar kleine kostenlose Parkmöglichkeiten.

Aufstieg:

Von der Straße zweigt in östlicher Richtung ein flacher Forstweg ab dem wir bis zur ersten Kehre folgen. Über eine kleine Waldlichtung ansteigend erreichen wir durch immer lichter werdenden Wald die Kaserlichtalm. Von hier weiter Richtung Süden nochmals durch ein kurzes Waldstück zur äußeren Wumbsalm und mäßig steil das weite Kar empor zum Kamm dessen Aufschwung wir zuletzt mit wenigen Kehren meistern. Oben angekommen rechter Hand den teils steilen Grat zum Gipfel des Fleckner, oder linker Hand ohne Grataufstieg und deutlich flacher zu einem fast ebenso aussichtsreichen Buckel.

Abfahrt:

Im oberen Teil bis zur Wumbsalm viele Möglichkeiten in weitem Skigelände, unten entlang der Aufstiegsspur um den dichten Wald zu meiden. Das letzte Stück flüssig auf dem Forstweg zurück zur Straße.

Kartenmaterial:

Ascent route map (show/hide)

Log in or register download the gpx track.



 Kommentare

  • 4. April 2012 - 22:05 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    Tourenbericht
    Datum der Tour: 28. Februar 2009
    Gruppengröße: Trio
    Tourenart: Schneeschuhe & Board
    Lawinenwarnstufe: 2
    Gefahrenpotential: gering bei durchdachter Spuranlage
    Ein Bilderbuchtag
    Kommentar / Tourenverhältnisse:

    Ein Bilderbuchtag, für die Beliebtheit der Tour eher wenige Leute und noch überraschend viel unverspurter Freiraum.

    • naturelover (nicht überprüft)
      2. Juni 2012 - 10:33 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
      Fleckner Traumtag
      Kommentar / Tourenverhältnisse:

      Das ist wirklich klasse, wenn man sich nach drei Jahren immernoch an eine dieser schönen Touren erinnert. Kennst Du die Gratwanderei zur Kreuzspitze?