LWD Tirol

Schöner Klassiker, wem die Vordere Karlesspitze zu steil und das Wetterkreuz zu flach ist, der ist bei der Hinteren Karlesspitze genau richtig.

Splitboard Skitour - Hintere Karlesspitze
Schwierigkeit SAC: WS
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 2.641m
 
Starthöhe: 1.741m
 
Höhendifferenz: 900m
 
Gehzeit h:min: 2:45
 
Exposition: Nord,Nord-Ost,Nord-West,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Über die A12 Ausfahrt Zirl-Ost/Kematen ins Sellraintal und hoch in nach Kühtai. Durch Kühtai durch, vorbei an Dortmunder Hütte und Längentaler Stausee. Unterhalb des Stausees kreuzt die Straße dreimal den Bach, nach der dritten Querung ist südöstlich der Straße ein kleiner Parkplatz.

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Parken auf dem kleinen Parkplatz oder in der Bucht direkt an der Straße.

Aufstieg:

Vom Parkplatz südöstlich in den Wald und gleich steil in der oft buckligen Abfahrtsschneise bergauf . Bei schlechter Schneelage montieren wir bereits am Parkplatz die Harscheisen auf unsere Splitboards / Skitouren Ski, so geht es leichter und bald lichtet sich der Wald. Wir erreichen das kleine Plateau der Oberen Issalm, auch gut an einer gefrohrenen Mühle zu erkennen, an der wir in den nächsten 20 Minuten vorbeikommen. Von den Schneeverhältnissen bedingt, entscheiden wir uns hier zwischen dem Anstieg auf der linken oder der rechten Seite des Wörgetals.

links (direkt):
Wir steigen gemächlich in Respektabstand zu den Westabbrüchen von Schafzoll, Vorderer und hinterer Karlesspitze über zwei kleine Rücken von den unteren in die oberen Böden auf. Hier treffen wir auf die Anstiegsspur der Variante rechts.

rechts:
Auf der Lichtung folgen wir zunächst dem Sommerweg, queren bald den Bach und überwinden die Steilstufe rechts über einen breiten, mittelsteilen Nordosthang.  Flach weiter Richtung Südost in die Oberen Böden.

Jetzt trennen sich die Aufstiegswege, wir gehen nach links, Süd-Ost zum Knappen Rücken, in der Nähe des kurzen aber steilen Gipfelanstiegs deponieren wir Splitboards und Skitouren Ski und gehen zu Fuß auf den Gipfel der Hinteren Karlesspitze 2641m.

Abfahrt:

Wie Aufstieg durch herrliches Splitboard, Skitouren Gelände, es gibt steilere und flachere Varianten, die wir nach Lust und Freude wählen. Natürlich haben wir den Lawinenlagebericht im Kopf und passen uns an die Verhältnisse an.

Ascent route map (show/hide)