Talort: Rossleithen
 
1 Kommentare

Schöner, kurzer und sehr sonniger Berg mit zwei guten Abfahrtsvarianten. Tourengebiet Phyrn-Priel / Sengsengebirge.

Splitboard Skitour - Hagler
Schwierigkeit SAC: ZS
Help? SAC-Level?
 
Gipfelhöhe: 1.669m
 
Starthöhe: 810m
 
Höhendifferenz: 860m
 
Gehzeit h:min: 2:30
 
Exposition: Süd,
 
Beste Tourenzeit: Ganzer Winter
Anreise:

Abfahrt Windischgarsten (OÖ) auf der A9 - Richtung Windischgarsten fahren und gleich die erste Straße links einbiegen. Straßenverlauf folgen bis zum Bauernhaus Rettenbach - weiter rechts bis zum Bauernhaus Rießriegl.

Tourenbeschreibung
Startpunkt:

Parkplatz auf der re. Straßenseite nach dem Bauernhaus Rießriegl. Beim Bauern um Parkerlaubnis nachfragen.
GPS Ausganspunkt:
E14°17´48.62´´
N47°45´24.70´´

Aufstieg:

Vom Rießrieglhof über die etwas flache Wiese zum Waldrand - eher links halten um danach durch den Wald bis zum Kammrücken aufzusteigen - weiter oben wird der Wald lichter und man geht über einen ausgeprägten Rücken weiter - zum Schluß rechtshaltend zum Gipfel.

Abfahrt:

Variante 1 - Riesstal:
Entlang der Aufstiegsspur abfahren und ein Stück weiter rechts bis die breite Flanke sichtbar wird. Danach runter (wird immer enger) bis ca. 1000m um danach entlang von Wiesen zum Ausganspunkt zurück zu kehren. Nicht zu weit abfahren (max. 1000hm), da man sonst in einen Graben endet und retour zum Ausganspunkt aufsteigen muss.

Variante 2 - Abrisstal:
Vom Gipfel links hinunter ins Abrisstal (steil - Schneebrettgefahr!) - Weiter hinunter durch das Tal bis zur Forststraße und dann leicht steigend zum Ausganspunkt.

Kartenmaterial:

ÖK Nr. 4207 Ost

Ascent route map (show/hide)



 Kommentare

  • 28. Januar 2014 - 8:10 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
    Kommentar / Tourenverhältnisse:

    Hört sich nach einer schönen Tour in meinem Lieblingsgebiet an!
    Vielleicht könn ma ja dort mal was zusammen gehen?