10. November 2020    

Splitboard Test und Splitboarding Editors Selection 2020/21. Wir haben die interessantesten Neuheiten der Saison 20-21 unter die Füße genommen und für euch auf Abfahrts und Aufstiegsperformanz getestet. Pandemie bedingt war es uns nicht möglich alle Splitboards so zu testen wie wir es normalerweise tun, nämlich die gesamte Saison über bis in den Frühling hinein.

Splitboard Test und Splitboarding Editors Selection 2020/21. Wir haben die interessantesten Neuheiten der Saison 20-21 unter die Füße genommen und für euch auf Abfahrts und Aufstiegsperformanz getestet. Pandemie bedingt war es uns nicht möglich alle Splitboards so zu testen wie wir es normalerweise tun, nämlich die gesamte Saison über bis in den Frühling hinein. Dennoch können wir gute Ergebnisse vorweisen denn die Bretter wurden bei bis zu 30 cm Neuschnee, zerpflügtem Gelände und auf harter Piste, im Aufstieg und bei der Abfahrt getestet. 

Jedes Jahr kommen mehr Splitboards auf den Markt. Gleichwohl ist es für die Nutzung eines Splitboard im alpinen Gelände am wichtigsten, dass die Bretter alles können. Nach Möglichkeit sollte das optimale Splitboard eine eierlegende Wollmilchsau sein. Wer hat schon die Möglichkeit sich einen eigenen Splitboard Quiver anzuschaffen?


Splitboard Test 20 21

In unserem Splitboard Test gibt es eine Charakteristik der Splitboards im Bezug auf Freestyle, All Mountain, Powder und Speed. Die Bewertung beim Fahren bezieht sich auf Agilität und Kantenhalt. Im Aufstieg ist das Gewicht und die Sicherheit beim Queren entscheidend. Ausserdem ist für uns das Finishing und auch die Nachhaltigkeit der Bretter eine wichtige Messgröße. Dies kann besonders lange Haltbarkeit, sehr nachhaltige Produktion, ein günstiger Standort oder ähnliches sein.

Da wir dieses Jahr kein Split & Relax im herkömmlichen Sinne anbieten können, nehmt Euch die Zeit und kommt zum Sit & Relax, unserer SPLIT & RELAX - Corona Edition (den Link zur Anmeldung gibt es unten auf der Seite). Hier habt Ihr die Möglichkeit die Menschen hinter den Marken kennenzulernen und Fragen zu stellen die Euch auf der Seele brennen.

Bitte bedenkt, dass wir so objektiv wie möglich testen, allerdings auch unsere Vorlieben im Bezug auf Shapes oder Fahr- bzw. Aufstiegsperformanz haben. Unsere Tester sind wie immer zwischen 70 und 80kg leicht. Die Bindungen die wir im Test nutzen sind von Spark R&D und Plum, die Schuhe von Deeluxe und die Felle von Kohla. Somit ist unser Test Setup weitestgehend identisch, was Bindungen, Boots und Felle betrifft. 

Denkt dran, vielleicht ist Splitboarding dieses Jahr die einzige Möglichkeit zum Snowboarden zu kommen...

So jetzt wollen wir euch nicht weiter auf die Folter spannen, sondern die neusten besten Splitboards, die unsere Splitboarding Selection 20-21 gewonnen haben, präsentieren. Viel Spaß beim Lesen.

Amplid Surf Shuttle
Splitboarding Editors Selection 2017/18
Riding Style
Freestyle, 60%
Allmountain, 80%
Powder, 90%
Speed, 75%
Das Amplid Surf Shuttle Splitboard ist mit dem Wärmestrahlung reflektierenden Stratospheric Topsheet ausgestattet, in den Alpen entwickelt und getestet. Es muss also auch widrigen Bedingungen stand halten und das tut es hervorragend!
WP-Score: 3.1
Testergebnisse
Riding, 87%
Uphill, 75%
Features, 85%

Wie sagte es mal ein Fußballer: "Entscheidend ist auf dem Platz". Da bei der Splitboardentwicklung hinsichtlich Gewichtsoptimierung ein Ende der Fahnenstange erreicht ist, wollte Peter, Gründer von Amplid, wissen ob man das Gewicht seiner Splitboards während des Aufstiegs weiter reduzieren kann. Denn schweren Schnee, der während des Aufstiegs mal mehr, mal weniger auf den Skiern pappt mögen wir alle nicht. Insbesondere dann nicht, wenn er sich auch mehrmaligen Abschaben hartnäckig widersetzt. Somit entwickelte Peter Bauer das Stratospheric Topsheet.

Jones Solution 20-21
Splitboarding Editors Selection 2017/18
Riding Style
Freestyle, 80%
Allmountain, 90%
Powder, 90%
Speed, 80%
Wohl bekannt und geliebt ist das Jones Solution nach einer kompletten Überarbeitung inklusive Implementierung der 3D Nase erneut um einiges besser geworden.
WP-Score: 4.7
Testergebnisse
Riding, 87%
Uphill, 77%
Features, 80%

Dieses Jahr sind wir vom Jones Solution überzeugt. Gerade die Implementierung der 3D Nose und einige Anpassungen am Shape haben sowohl Abfahrts- als auch Aufstiegsperformance gesteigert. Das Gewicht ist im vorderen Bereich, wenn auch nicht ultra leicht. Damit sorgt es für Langlebigkeit und und ein sicheres Fahrgefühl auch bei weniger optimalen Bedingungen.

Korua Escalator Split Plus
Splitboarding Editors Selection 2017/18
Riding Style
Freestyle, 60%
Allmountain, 70%
Powder, 90%
Speed, 80%
Bei dem Escalator Split von Korua ist der Name Programm - Sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt kann man damit schön herumeskalieren.
WP-Score: 6.9
Testergebnisse
Riding, 87%
Uphill, 85%
Features, 80%

Das Korua Escalator Splitboard ist Dein "Partner in Stoke" und überzeugt auf ganzer Linie.

Mendiboard Backcountry Split
Splitboarding Editors Selection 2017/18
Riding Style
Freestyle, 70%
Allmountain, 80%
Powder, 80%
Speed, 70%
Keine Kompromisse und das zum Killerpreis.
WP-Score: 8.0
Testergebnisse
Riding, 77%
Uphill, 77%
Features, 75%

Das Mendi Backcountry ist das Board welches uns im Rahmen von Preis Leistung wirklich überzeugt. Bis ins kleinste Detail durchdacht und auf Splitboardtouren in jedem Gelände optimiert.

Stranda Descender Split
Splitboarding Editors Selection 2017/18
Riding Style
Freestyle, 80%
Allmountain, 80%
Powder, 80%
Speed, 80%
Mit dem Descender hat Stranda ein Splitboard im Programm, dass Dich auch auf anspruchsvollen Touren und bei allen Bedingungen sicher begleitet. Vier Jahre Garantie sagt einiges über die Qualität aus.
WP-Score: 4.4
Testergebnisse
Riding, 77%
Uphill, 72%
Features, 75%

Das Stranda Descender Split ist kaum vergleichbar mit dem Shorty, welches ja eher auf entspannte Touren ausgelegt ist. Mit dem Descender ist es Stranda gelungen einen top Allrounder zu schaffen, der auch in anspruchsvollem Gelände und unter schwierigen Bedingungen performt.

Diesen Winter ist leider kein gemeinsames Testen auf dem Split&Relax möglich, trotzdem bieten wir Euch hier die Möglichkeit direkt mit den heissesten Brands in Kontakt zu treten: Anmeldung SIT & RELAX - Corona Edition



 Kommentare