30 January 2015      

Lyngen hat sich auf Grund der tollen Schneebedingungen und der Nähe zum Meer in ein Eldorado der Tourensport Szene entwickelt. In diesem Video Trip Report bekommt ihr tolle Eindrücke von dem Gebiet und der zehn Tages Tour an sich.

Am 3ten Mai 2014 war es soweit, eine Gruppe von Skifahrern und ein einsamer Splitboarder (Lars) machten sich auf den Weg ins Ungewisse. Ihr Ziel war die Durchquerung der Lyngen Alpen vom Süden in den Norden. Dabei wollten sie rund 200 km zurücklegen, viele schöne und herausfordernde Gipfel besteigen lange und anspruchsvolle Traversen hinter sich lassen und natürlich unverspurte Abfahrten genießen.

Lyngen Durchquerung

Bei Ihrer Vorbereitung haben Vegard Rye, Lars Nilssen, Thor Falkanger, Bruno Compagnet, Minna Riihimaki and Camille Jaccoux drei Lager errichtet, wo sie Expeditionsnahrung hinterlegten. Zusätzlich hatten sie einen "zivilisierten" Aufenthalt in der Magic Mountain Lodge geplant, wo es weit und breit die besten Burger gibt. Die übrige Zeit ihrer 10 tägigen Splitboard Tour waren sie komplett auf sich selber gestellt, hatten nur dabei was sie tragen konnten. Dazu gehören bei einem solchen Unterfangen natürlich neben dem ganzen Sicherheitsequipment, Karten, Nahrungsmittel, Schlafsack, Zelt, Kochutensilien,... eine ordentliche Portion Mut, Leidenschaft und Kondition. Naja und man sollte auch auf die nicht ganz gemütlichen Nächte, mit dem süslichen Duft der verschwitzen Boots in den Zelten vorbereitet sein. Die Rucksäcke hatten dann inklusive der zusätzlichen Kleidung von Norrøna, Seilen, Pickeln,... ein stattliches Gewicht von ca. 20kg.

Lyngen Durchquerung 2

Die Eindrücke dieser langen Splitboard / Skitour haben die Jungs und Mädels in zwei tollen Videos eingefangen. Es geht um Kameradschaft, größer als die Berge selber und eine wahnsinnig große Liebe zum Leben in der Wildness und des Splitboard bzw. Skitourings

Ermöglicht haben die Reise Norrøna, Black Crows skis, Magic Mountain Lodge, Ascent Descent guiding und friluftsbutikken.

Ein großes Dankeschön geht an Lars für seinen Beitrag und die tolle Geschichte. DANKE

Folge 1:  Ski / Splitboard Durchquerung der Lyngen Alpen, die südliche Halbinsel

 

Folge 2: Ski / Splitboard Durchquerung der Lyngen Alpen, die nördliche Halbinsel

 

 



 Kommentare