03 January 2017      

Ein ganz besonderes Splitboard Camp mit Multisportler und ehemaligem Olympiateilnehmer Ueli Kestenholz in der Schweiz. 8.-12. Februar 2017!

 

Snowboarder und Freeride-Profi Ueli Kestenholz organisiert diesen Winter zum zweiten mal ein kleines aber feines Splitboardcamp. Zusammen mit ihm und einem Bergführer können die Teilnehmer nicht nur die Vorzüge der teilbaren Snowboards entdecken. Auch Lawinenkunde, Routen- und Linienwahl sind ein Thema, damit die Teilnehmer später selber mit einem guten Gefühl Touren unternehmen können. 

Jeweils zwei Tage oder gleich alle 4 Tage freeriden und touren im schneesicheren Lötschental, mit Runs bis zu 1700 Metern Höhendifferenz. Somit ist das Camp auch für gestandene Touren Snoboarder ein Leckerbissen.  Splitboard-Einsteiger ohne eigene Ausrüstung profitieren von den Top-Splitboard-Ausrüstungen von Jones-Snowboards & Karakoram, welche den Teilnehmern gratis zur Verfügung stehen.

Daten: 8-12.Februar 2017.

Wir waren schon mal mit Ueli unterwegs und es ist ein riesen Spaß. Trotz meiner 20 Jahre Snowboard-Erfahrung hatte er noch ein paar Tipps für mich, die mein Riding Level nochmal steigern konnten.

Mehr Infos und Anmeldung auf www.splitboardcamp.ch  oder www.facebook.com/Splitboardcamp

Splitboard Camp Ueli Kestenholz

Photos:  www.michael-portmann.ch