Das erste Split & Relax, Splitboard Testival ist vorüber und es bleiben Erinnerungen,... Viele coole Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Sonne, Harsch, Pulver, Firn, Boards montieren, Größen anpassen, Fachsimpeln und Touren machen.

Zunächst einmal ein Dankeschön an alle die da waren und das Happening zu einem internationalen Event, mit viel Spaß und guter Laune gemacht haben.

Split & Relax 2013 schön
Thanks to all

 

Von Australien über Belgien, Deutschland, Italien, Norwegen, Schweden, die Schweiz, Slovenien und Österreich waren Splitboarder anwesend, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgten: " Material Testen, gleichgesinnte kennenlernen, Splitboarding und Entspannen".

Gleich nach der Ankunft geht es los mit Boards checken, Material auswählen, registrieren und Erfahrungen austauschen. Nachdem das erledigt ist gehen wir zum Essen und geniessen einen Schweinsbraten mit Knödeln, der hervorragenden Küche des Hochkeilhauses am Hochkönig.

Split 6 Relax 2013 Material Check
Material Check

Jetzt ist es Zeit für eine Lernsession, Peter vom Snowboardmuseum und Hochkeilhaus, stellt die Entwicklung des Splitboardings dar, präsentiert die unterschiedlichen Systeme, die am Markt erhältlich sind und Patrick (ausgebildeter Snowboard-Tourenführer des OEAV) hält eine Präsentation über Sicherheit am Berg.

Lernsession Split & Relax
Lern-Session

Am nächsten Morgen starten über 50 Splitboard begeisterte zum Lawinensuchfeld, um die Theorie auch in der Praxis anzuwenden. Bei Mehrfachverschüttung, Sondieren und Schneeumgraben kommen wir in Schwung und wärmen uns für die anstehenden Touren auf.

Split & Relax 2013 LVS Training
Lawinen Suchfeld

 

Jetzt geht es ans Touring, in unterschiedlichen Gruppen und auf verschiedenen Routen erklimmen wir den Hochkeil, machen ein gemeinsames Gipfelfoto und dann kann jeder noch so viel touren wie er möchte. Die Teilnehmer tauschen die Leih-Splits untereinander, um einen noch besseren Überblick des Materials zu bekommen.

Split & Relax 2013 Gipfel
Gipfel Shot

 

Jetzt gehts ums fahren - der Schnee war gut.

Split & Relax Abfahrtsspaß
Riding

 

Um 16.00 Uhr sind wir wieder zurück, jetz ist relax angesagt, sonnenbaden, Radler trinken und über die Freuden des Splitboarding reden steht auf dem nicht geschriebenen Program. Jeder nimmt sich ein neues Board und bereitet sich für den zweiten Tag vor.

Split & Relaaax 2013
Split & Relaaax

 

Nach dem Abendessen sitzen wir in gemütlichen Runden zusammen und erzählen bis in die späte Nacht, auch der ein oder andere Schnaps wird verköstigt.

Split & Relax Abendrunde
Gemütliche Runden am Abend

 

Am Sonntag treffen wir uns früh morgens und es werden unterschiedliche Touren in dem wunderschönen Gebiet des Hochkeilhauses unternommen.

Split & Relax Südseite
Auf dem Weg zur Mandlwand

 

Fazit: Ein unglaublich lockeres Event mit über 50 sehr gut gelaunten Splitboardern und einigen "Splitboarding-Girls", die neben gutem Essen und ner menge Spaß, auch mit gutem Schnee und Sonnenschein belohnt wurden.

 

Besonderer Dank geht an Peter, der uns das Event in seinem LIVINGROOM Hochkönig ermöglicht hat.

Peter den Bergführer, der uns mit Rat und Tat beiseite stand.

Patrick Ribis vom Freeride Center Stubai für die Unterstützung.

Johnny Moral, der uns viele tolle Fotos gemacht hat.

Hias, für das Foto der Woche

und alle anderen die uns geholfen haben, das Split & Relax erfolgreich zu realisieren.

 

Wir bedanken uns bei Folgenden Firmen für die Unterstützung:

Hochkeilhaus, danke für die unkomplizierte Abwicklung, das gute Essen, das Wetter und den Schnee.

  • Kohla, danke für die besten Felle am Markt und das Werbematerial, das Ihr bereitgestellt habt.
  • Völkl und Furberg, danke für die Testboards und Eure Mitarbeiter, die uns bei der Organisation unterstützen.
  • Völkl, danke für die Merchandising Artikel und die banner.
  • Rossignol, danke für die Testboards und die unterstützung mit Bannern und Beachflags
  • Burton, danke für die große Anzahl an Boards und Bindungen
  • Element Sports, danke für die gute Kombination von vielen Jones Boards mit Karakoram Bindungen.
  • Gnu und Lib Tech, Danke für die Unterstützung mit Boards und Stöcken.
  • Rome, danke für die unterstützung mit Boards, Bannern und Aufklebern
  • Good Boards, danke für die Unterstützung mit Boards, Bannern und Aufklebern
  • Splitsticks, danke für das bereitstellen Eurer aussergewöhnlichen Boards
  • Neversummer, danke für das Prospector 167W im Testpool,
  • Venture: Danke für das Odin 160 im Testpool
  • Amplid: Danke für das Morning Split 163 im Test
  • Spark R&D Danke für die Unterstützung mit Bindungen
  • SP United, Danke für die Unterstützung mit Bindungen
  • Blue Tomato, danke für die Goodybags

Mehr Bilder gibt es auf: LIVINGROOM HOCHKÖNIG.

Danke nochmal an alle.



 Kommentare

  • 18. Dezember 2013 - 19:02 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Danke an alle (Patrick, Peter, etc.) für Organisation und Tourenführung.
    Fand es ein sehr gelungenes Event und wenn es eine Neuauflage wie versprochen geben sollte bin ich sicher wieder dabei!

    Großartige Testbretter sogar mit 2014/15ner Material! ...

  • 19. Dezember 2013 - 12:09 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Thanks guys for organising an event at such a high level. See you next year.

  • 19. Dezember 2013 - 6:42 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Da will ich beim nächsten Mal auch dabei sein!
    Das ganze muss relativ schlecht promotet gewesen sein, ich hab die letzten Monate soche Testivals gesucht und bin über dieses nicht gestolpert...
    Das ist sehr schade, da es mir wirklich ausgezeichnet vorkommt.
    Hoffentlich beim nächsten Mal! :-)

  • 20. Dezember 2013 - 9:17 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Great event ... hope to attend on the future ...

  • 19. Dezember 2013 - 8:03 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    Hi Aaron,

    beim nächsten mal kannst gerne kommen, hälts die Augen und Ohren auf, dann wirst Du es finden!

    Greetz

  • 11. Januar 2014 - 11:34 Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.

    War ein super Wochenende!
    Riesige Auswahl an Splitboards und Bindungssystemen zum Testen, 30 cm Pulver (und das in dieser Saison!!) & Sonnenschein, super Touren, Lawinenkunde Auffrischung, gute Unterhaltung & nette Menschen - was will man mehr!?

    Daaaaanke fürs Organisieren! Ich freu mich schon aufs nächste Mal!