30. August 2018    
Anne-Flore Marxer und Aline Bock präsentieren « a land shaped by women ». Ein Film von Anne-Flore Marxer, „Best Film“ Award St. Anton Film Festival 2018 und ausgewählt für das 10. Annual Ladies Filmmakers Festival in Hollywood. Herzliche Glückwünsche von uns!!!
Der Film "a land shaped by women" wird diesen Herbst bei Film Festivals Premiere feiern, zusätzlich gibt es eine Movie Tour mit Vorstellungen quer durch Europa. « a land shaped by women » zeigt die Reise der zwei Freeride-Weltmeisterinnen in einem Wohnmobil durch Island. Sie snowboarden und surfen und treffen vor allem inspirierende isländische Frauen, die ihnen einen Einblick in ihre Mentalität gewähren, leben sie doch in einem Land mit einer langen Geschichte zum Thema Gleichstellung von Frauen und Männern.
Der Film ist eine feminine Erzählung, rückt die Gleichberechtigung in ein besonderes Licht und bestärkt Frauen. Anne - Flore sagt: „Wir wollten erkunden, wie die geschichtlichen Ereignisse die Mentalität der Frauen von heute beeinflusst haben“.

Teaser 


Über die Protagonisten: Als professionelle Snowboarderinnen, die ihre ganze Karriere über hart für Gleichstellung in einer männerdominierten Sportart gekämpft haben, wollten Anne-Flore Marxer und Aline Bock während ihrer Riese, auf der sie Berge und Wellen erkundeten, mehr über die Rolle der Frau in Island erfahren. Geschlechtergleichstellung hat eine lange Tradition und einen besonderen Status in Island. Anne-Flore und Aline erzählen von den Frauen, die sie getroffen haben: „Islands Frauen sind faszinierend. Gleich nach unserer Ankunft hatten wir die Möglichkeit, Katrin Oddsdóttir zu treffen, eine Menschenrechtsanwältin, die mit anderen zusammen Islands neue Verfassung geschrieben hat. Ihr Ziel ist eine Gesellschaft mit mehr Gleichstellung. Von Vilborg Arna Gissurardóttir bekamen wir Tipps zur Motivation. Sie ist die erste Isländerin, die dem Mount Everest bestiegen hat, eine echte Abenteurerin, die ganz auf sich allein gestellt den Südpol erreicht hat. Im Norden trafen wir Heida Birgisdóttir zum Snowboarden. Sie ist auch Islands allererste Surferin, eine der ersten Snowboarderinnen und die Gründerin der legendären Frauen-Boardsports-Bekleidungsmarke NIKITA. Ihre bescheidene, entspannte Art und Leidenschaft, die Dinge zu tun, die sie liebt, erinnert uns daran, dass Frauen nicht unbedingt ein starkes Selbstbewusstsein zeigen müssen um große Ziele zu erreichen und ihren Träumen zu folgen. Zu guter Letzt trafen wir auf Una Torfadottir, eine junge Frau, die ein Gedicht geschrieben hat, das einen aufschrecken lässt. Es handelt von der Art und Weise, wie unsere Gesellschaft Frauen aufgrund ihres Aussehens beurteilt. Während unserer Reise haben wir ermutigende Aussagen zu einigen der wichtigsten Frauenthemen der heutigen Zeit gefunden.“

Über Island: Island ist bekannt für die wunderschönen Landschaften, es ist der perfekte Spielplatz für Splitboard-Touren in den Bergen, interessante Wanderungen und unglaubliche Surf-Sessions im kalten Wasser. Das Land ist tonangebend in der modernen Geschichte der Gleichstellung. Es ist das erste Land der Welt, das eine Präsidentin gewählt hat nach allgemeinem Wahlrecht. Island steht seit langem an der Spitze des Geschlechtergleichstellung-Indexes der Vereinten Nationen und das neun Jahre in Folge. 

Film Tour Daten: « a land shaped by women » 

Der Film wird außerdem bei diversen Film Festivals gezeigt, u.a. bei der Cine Mar Movie Tour, dem Freeride Film Festival und Winter Film Festival in Les Arcs. « a land shaped by women » wurde auch in die offizielle Filmauswahl des 10. Ladys Filmmakers Festival, das Ende September in Beverly Hills, CA stattfindet, aufgenommen. Das Festival feiert Filmemacherinnen und legt einen Fokus auf von Frauen gesteuerte Inhalte. Eine große Ehre für Anne-Flore, ihren ersten Film direkt in Hollywood präsentieren zu dürfen. « a land shaped by women » wurde auch für das Film Festival Graz ausgewählt. Die Festival-Taufe hat der Film schon hinter sich, feierte er doch Weltpremiere beim St. Anton Film Festival letztes Wochenende. Und gewann auch prompt den „Best Film“ Award mit folgender Jury-Begründung: „Durch seine sensible Erzählweise verbindet der Film gekonnt das Format des Sport- und Abenteuerfilms mit dem gesellschaftspolitisch höchst relevanten Thema der Gleichberechtigung.“

Für weitere Informationen und Updates über Festival- & Filmpremieren:
Website: www.alandshapedbywomen.com
Facebook: www.facebook.com/alandshapedbywomen
Instagram: #alandshapedbywomen

Danke an die Partner Thule, Vaude, Sunlight, Alpina, Blue Tomato and Surf Rider Foundation Germany, die dieses Projekt möglich machen!
Photos: Eleonora Raggi

Film Details:
Titel: « a land shaped by women »
Genre: Documentary/Sports/Mountains/Landscape/Women/Feminism
Länge: 52’, 26’
Directed by: Anne-Flore Marxer
Presented by: Anne-Flore Marxer & Aline Bock
Starring: Anne-Flore Marxer & Aline Bock Katrin Oddsdóttir, Vilborg Arna Gissurardóttir, Heida Birgisdóttir, Cristina Cretu, Elísabet Rut Rúnarsdóttir, Una Torfadottir
Location: Island
Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch, Französisch Release: 2018
Format: HD, 4K 

Links Aline, Rechts Anne Flore - Photos: Nick Pumphrey