1 post / 0 new
22. - 25.01.2015 Schweiz - Andermatt

War die Tage im Freeride Gebiet Andermatt Gemsstock unterwegs. Leider hat es zu keiner ausgedehnten Tour gereicht, da die Sichtbedingungen doch sehr schlecht waren: unten Hochnebel und oben Wolken.

Wir hatten aber trotzdem ein paar schöne Tage und konnten die paar Wolkenlücken, füe ein paar schöne Runs nutzen können (Felsental, Guspis).

Zu den Bedingungen: auch dort ist die Schneelage im Tal mehr schlecht als recht: ca. 40cm. Ab ca. 2000hm waren es gute bis sehr gute Bedingungen. Berg Schneehöhe ca. 3m. West - Nord - Ost Pulver, Süd ein leichter Deckel bis eisig. Grundlegend hat auch dort der Wind ganze Arbeit geleistet. Eingeblasene Bereiche waren mit Vorsicht zu genießen. Diese waren in alle Himmelsrichtungen zu finden. Beim Einfahren in einen ca. 40° steilen Hang, habe ich deutliche Spannungsgeräusche gehört – „nichts wie weg“ war dann das Motto. Der Hang kam mir vorher schon nicht ganz geheuer vor, so dass ich langsam einfuhr und noch gute Rückzugsmöglichkeiten hatte.

Die Situation hat sich aber im Lauf der Tage entspannt, sodass diese Häng befahren werden konnten – sehr fein, bester Pulver und unter der Woche genug für Alle.

Die Temperaturen haben in den Tagen, immer weiter abgenommen. Zum Schluss waren am Berg um die -12° - -15°.

Bei Abfahrt am 25., hat es noch einmal stark geschneit, sodass die geplante Tour zum Pizzo Centrale nicht stattfinden konnte.

Werde dem Gebiet auf jede fall noch einmal einen Besuch abstatten, die Optionen sind vielseitig und Schnee gibt es normalerweise ach immer genug.

Fotos habe ich leider keine, da ich das falsche Ladekabel für die Kamera eingesteckt hatte :o(