1 post / 0 new
Osttirol-Kals

Waren am Sonntag in Kals in der Gegend Lucknerhaus unterwegs.

Auf dem großen Parkplatz war einiges los, jedoch verteilen sich die Leute recht gut auf die verschiedenen Touren. Wir sind irgendwo zwischen Bösem Weibl und Peischlachtörl unterwegs gewesen. Wollten eigentlich aufs Böse Weibl, haben aber die Abzweigung verpasst...

Schnee hats recht viel. Wie zu erwarten: südseitige Expositionen mit leichtem Harschdeckel bzw. später schwer, nordseitig feiner Powder, ost und westseitig je nach Wind- und Sonneneinwirkung bissl verpresst aber meist auch sehr gut. 

Das Lucknerhaus liegt auf 2000m. Und selbst da waren noch zahlreiche Gleitschneelawinen in den steileren Hängen West über Süd bis Ost. Unter 2000m, kann man südseitig glaub ich vergessen. Hab noch nie soviele Gleitschneemäuler bzw. Abrisse gesehen!