4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Karakoram Harscheisen

Hallo,

vorab – ich bin neu hier in dem Forum, hoffe aber dass mir jemand zu meinem Problem mit den Karakoram Harscheisen weiterhelfen kann!?

Folgendes: Die Karakoram Harscheisen sind erstens schon mal viel zu weich, nicht so stabil wie andere Produkte auf dem Markt.
Bei meiner Splitboardtour im vorigen Winter auf den Groß Glockner habe ich mir beide schon bei einer einfachen Querung
(harter, teils gefrorener Altschnee) komplett verbogen. Meine Partner, welche mit Skiern (Dynafit Bindung) unterwegs waren,
hatten natürlich ein einfaches Spiel. Mir wurden auf jeden Fall die Harscheisen problemlos ausgetauscht und prombt von Haus aus
verbogen geliefert (siehe Fotos). Hat irgendjemand hier im Forum ähnliche Probleme?

Meine zweite Frage: (siehe Fotos)
Wenn die Harscheisen montiert sind, liegen die Schrauben auf der Steighilfe auf, somit kann ich die Bindung nicht
mehr komplett mit der Bindung (Skimodus) verriegeln und im Endeffekt steige ich permanent mit den Schrauben
auf die Steighilfe – von der sie sicher auch nicht besser wird. Hat wer eine Ahnung wie man das umgehen könnte.

Freu mich auf eine Antwort. Danke!

Bei Karakoram direkt nachfragen

Würde bei Karakoram direkt nachfragen, normalerweise wird Dir dort recht kompetent geholfen. Könnte mir vorstellen dass die Bohrungsabstände vlt. nicht zu 100% stimmen aber das Brett sieht nach Jones Solution aus, da sollte der Voilee Lochstich eigentlich passen..

harscheisen verbogen

Hab vor zwei Jahren mal welche verbogen, da hat es geheissen produktionsprobleme und ausgetauscht. Ist lästig aber passiert manchmal.

Das Schraubenthema, kannst Du die Bindung oder die Steighilfen noch in der Position ändern, irgendwie eins der Langlöcher nutzen?

Ansonsten kann ich nur sagen auf eine gscheite Bindung umsteigen.
Greez S2R

harscheisen verbogen

Hey S2R,

vielen Dank für deine Nachricht. Zu dem Entschluss bin ich nun auch gekommen. Dachte mir eigentlich – vorm Kauf, dass die Karakoram das Non plus ultra ist, aber ich wurde leider eines Besseren belehrt. Irgendwie tendiere ich zur Sparc Surge – die scheint mir am verlässlichsten oder auch die Hitchhiker von Burton, da hier vielleicht die Straps und der Highback besser sind?! Da ich auch Hochtouren mit meinem Board geh, brauch ich einfach eine verlässliche Bindung. Hast Du vielleicht einen Ratschlag für mich?

Bin auch gespannt was sich in der nächsten Zeit so am Markt tut – vielleicht einfach abwarten, was weiß ich :)

LG, Alex