6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Euer Feedback: Was ist euch wichtig bei einer Unterkunft bzw. bei einer organisierten Tour?

Moin Comunity! nachdem ich eine Weile als stiller Leser in der amerikanischen Version unterwegs war, habe ich mich endlich regitrieren können.Ich möchte eine kleine Einzimmerwohnung mit Bad, Küche und co, die ich in einer der besten Gegenden für Backcountry/Freeriding im Westen Rumänien besitze, Freeridern, Tourengeher und Climber aus Deutschland zur Verfügung stellen.Sie befindet sich einer kleinen Stadt, ca 17 Km von den besagten freeride-Gebiete. Tick weiter entfernt befinden sich auch Ski-Resorte, das Backcountry Gebiet selbst könnte man als klein-Alaska Europas bezeichnen.Nun die kleine Stadt selbst ist nicht so toll von der Architektur her.Ehemals Bergbau-Gebiet,graue Wohnblöcke usw. Jedoch verfügt die Stadt über moderne Bergrettung mit Hubschrauber und erfahrene Bergführer.Der Autoweg beträgt je nachdem ca. 17-18 std. von Süddeutschland aus. Meine Fragen wären:

 

a. Wenn der Preis stimmt (ich will nicht reich werden, bin selbst immer dankbar wenn ich irgendwo billig unterkomme,snowboarding ist ohnehin sau-teuer) wärt ihr bereit hinzufahren? wie gesagt,traumhafte Bedingungen,first Lines garantiert,tolle Landschaft und nette Menschen.

 

b. Worauf legt ihr dabei besonders Wert? 

 

c. würdet ihr, für ca. zwei Dritteln vom Preis in Österreich auch Heliskiing im Anspruchnehmen? (auch Splitboarder haben mal n "faulen Tag"

 

d. habt ihr sonst noch Anregungen?

 

ich bedanke mich im Voraus für euer Feedback

Mal meine Feedback

Wenn die richtigen Leute mit von der Partie sind würd ich eine Einsame Stadt in Rumänien einer überlaufenen Tour hier in Österreich jederzeit vorziehen.

Besondern Wert leg ich eigentlich nur auf ein sauberes Bett und saubere Sanitäre Anlagen.

Nette Sache ist halt immer wenn man von der Unterkunft aus (wie bei ner Hüttentour) ohne Autounterstützung Touren machen kann!

Bei mehrtägigen Aktionen wär sicher Heliskiing mal ne nette Sache - aber muss ich nicht unbedingt haben.

 

 

cool, danke für dein Feedback

cool, danke für dein Feedback, ich werde es auf jeden Fall berücksichtigen. Würdet ihr auch z.B. zumindest Abends ein warmes Essen haben wollen? Gute rumänische Hausmannskost - nix exotisches- bevorzugen, oder seid ihr eher die rundum-Versorger? klar, da hat man Mehrkosten, aber nicht wie in Österreich und co.

Bin eher Selbstversorger

Bei längeren Aufenthalten als 2 Tagen bin ich lieber selbstversorger!

Bei kurztrips - is a warmes Essen am Abend sicher ned verkehrt!

klasse, besten Dank. Also man

klasse, besten Dank. Also man kann Touren direkt aus der Stadt raus machen, jedoch müsste man Paar Km walken bis zum Aufstiegspunkt..sonst gibts im Umkreis von unter 20 Km (Abfahrtspunkt des Hangs erreicht! ) beste Bedingungen.

Essen

Wenn ich in einem anderen Land bin, ist mir das Essen der Locals immer sehr wichtig, denn dadurch bekomme ich auch einen tieferen Einblick in die Kultur und lerne unter Umständen Spezialitäten kennen, die mir bisher unbekannt waren.

Chears