2 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Welche Grösse bei Stöcken

Hi zusammen

für die erste Tour habe ich jetzt fast alles, bis auf die Stöcke... weil ich keine Ahnung habe welche Grösse besser ist. Ich bin 1,70 und würde gerne die Black Diamond Compactor Stöcke kaufen allerdings weiss ich nicht welche 105-125cm oder 120-135cm. Optimal wäre bei mir (laut Recherche) 120, aber ist es besser wenn die Stöcke mehr Luft nach oben oder nach unten haben? Muss man die Stöcke während der Tour eher mal länger oder kürzer machen? Ich denke ich werde am Anfang eh nur leichte Routen L oder WS laufen, falls das für die Entscheidung wichtig ist.
Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen :)

LG
Jenny

Die Compactor Stöcke sind

Die Compactor Stöcke sind eine gute Wahl und beide Größen würden für Dich funktionieren. Wenn du die kürzere Variante wählst, sparst du minimal Gewicht. Ständig variieren muß man meiner Meinung nach die Größe nicht. Beim Traversieren greifst du den Stock zur hangaufwärtigen Seite etwas weiter unten. Hast du den Stock in der Hand, so sollte am Ellenbogen ein rechter Winkel entstehen. Ich nutze seit geraumer Zeit den Carbon Compactor von BD und dieser hat eine feste Länge von 120 cm (bin ca. 1,80 m). Dieser ist damit 5 cm kürzer als generell empfohlen, gestört hat es mich bisher nicht. Ich mag die Faltstöcke ohne Teleskopmechanismus wegen ihrer Einfachheit. Es kann weniger einfrieren oder kaputtgehen.