Der Snowboard Steep Master Davide Capozzi über sich:

Ich begann im Alter von 6 Jahren mit dem Skifahren und erst mit 18 mit dem Snowboard. 2000 wurde ich Snowboard Lehrer, als einer der ersten zertifizierten Snowboard Lehrer im Aostatal. Ich liebte schon immer auf unverspurten Hängen zu boarden, beides, im Wald und hoch in den Bergen. 2002 begann ich mit meiner geliebten Spielerei des Steilwandfahrens in den Bergen: über die Jahre verbrachte ich mehr und mehr Zeit am Mont Blanc Massiv, bis zu dem Punkt als ich entschied es zu meinem Heim zu machen.
Die letzten zehn Winter widmete ich ganz meiner Passion - Freeriding und Steilwände -, und befuhr erfolgreich herausfordernde Lines wie: East Face des Aiguille Blanche de Peuterey, Couloir Nord am Col Armand Charlet, das North Face vom Pain de Sucre und das West Face des Mont Blanc. In den letzten Jahren, dank der Entwicklung der Splitboards, verbringe ich die meiste Zeit des Winters auf der Suche nach neuen fahrbahren Lines und finde dabei ganz ruhige Plätzchen fern den Massen in den Skigebieten.  www.snowhow.it

Mehr von und über Davide Capozzi:
snowhow.it , Instagram
Alt

Splitboard Erstbefahrung am Aiguille Verte “Les Z”

Im März 2016 gelang Davide Capozzi eine Reihe eindrucksvoller Snowboard Erstbefahrungen im Montblanc Massiv. Nur Tage nach der Abfahrt von der Grande Rocheuse war er mit Julien und Lambert am Aiguille Verte unterwegs.


Erstbefahrung von der Grande Rocheuse 4102m

An einem 4000er im Mont-Blanc-Massiv überhaupt noch eine unbefahrene Wand zu finden, ist schon keine leichte Aufgabe, doch Julien Pica Herry hatte da noch eine Line im Auge und machte sich mit Davide Capozzi auf diesen Traum zu verwirklichen.

Alt

Alt

Erstbefahrung am Miage Gletscher - Davide Capozzi

Steilwand-Experte Davide Capozzi war wieder unterwegs, diesmal mit seiner Freundin Michelle am Miage Gletscher. Zusammen haben sie eine weitere spektakuläre Erstbefahrung gemacht.


Eiger Westflanke mit Davide Capozzi

Obwohl oder weil bisher kaum Schnee gefallen ist, Davide Capozzi und seinen Freunden gelang am 23.Dezember eine großartige Line in der Eiger Westflanke.

Alt

Alt

Erstbefahrung Grand Combin de Grafeniere 4314 M, die Splitboard Trilogie

Mittlerweile kennen wir Davide Capozzi, der mit seinem Furberg Freeride Splitboard das Unmögliche möglich macht. Kürzlich hat er in 2 Tagen drei extrem anspruchsvolle Erstbefahrungen geschafft. Details erfahrt ihr hier.


Erstbefahrung Voie Originale Pain de Sucre - Mont Blanc

Letzten Sonntag, am 10.Mai 2015 gelang Davide Capozzi auf dem Splitboard, gemeinsam mit seinen Freunden Julien "Pica" Herry und Francesco Civra Dano (Ski), eine wunderschöne neue 50° Line am North Face des Pain de Sucre im Mont Blanc Massiv.


Alt

Erstbefahrung Mount Emilius / Aosta

Furberg Pro Davide Capozzi war wieder unterwegs und hat eine weitere anspruchsvolle Erstbefahrung gemacht. Den Mount Emilius mit einem wunderschönem Blick auf das Städtchen Aosta.


Leidenschaft des Steilwandfahrens

Steilwand Experte Davide Capozzi, fährt eine unglaubliche Line in den französischen Alpen, das Domenech Couloire am Aiguille Aigle im Mont Blanc Massiv. Hier redet er über seine Leidenschaft und diese unfahrbar wirkende Line!

Alt