Amplid Morning Split 16-17

Produktkategorie: Splitboards
Hersteller: Amplid

Saison: 2016/17
Preis (UVP) ab: 849€
 (0 reviews)
Lieferumfang: Board Hooks Clips

Länge: 163cm  
Gewicht: 3.200g  

Board-Profil (Abb. symbolisch): Hybrid
Splitboard S-Rocker Profile
Rider-Level:
AdvancedExpert

Riding Style / Field of use

Powdermaschine, die auch höheren Geschwindigkeiten und verspurtem Gelände Stand hält. Durch den Wechsel in die neue Produktion haben alle Amplid Boards an Sustainability gewonnen - Daumen rauf!
Freestyle, 50%
Allmountain, 80%
Powder, 90%
Speed, 70%

Splitboard Test Results  Testinfo

Die Saison in dem mir das Morning Split die besten Faceshots bescherte, habe ich verinnerlicht als wäre es gestern gewesen. Im Pulver ist es nahezu Unschlagbar, extrem wendig und macht enormen Spaß.

Die riesige Schaufel lässt Dich auch an den tiefsten Tagen oben schwimmen, das Tail sinkt ab und Du bekommst ein angenehmes, surfiges Gefühl bei der Abfahrt.
Im Aufstieg schwimmt die breite Nose top auf und bei Traversen hält die Kante recht gut, trotzdem Harscheisen mitnehmen.

Auch die Kante hält, wenn die Bedingungen mal nicht so optimal sind. Mit dem Morning Split kannst Du Dich in alle Bereiche der Bergwelt bewegen, die Dein Splitboarding-Level erlauben.

Schneebedingungen: Alles was eine Saison hergibt
Bindungen: Spark, Plum, SP
Boots: Deeluxe, Fitwell

Riding, 80%
Agility, %90
Edgegrip, %70
Uphill, 75%
Traversing, %70
Weight, %80
Features, 88%
Finishing, %80
Sustainability, %95

Mit dem Amplid Morning Split, spielt es keine Rolle, ob Du eine Expedition ins tiefe Backcountry planst oder einfach nur neben der Piste powdern möchtest – so lange der Neuschnee dich motiviert, immer weiter zu gehen, ist das Morning Split das Brett Deiner Wahl. 

Der wollüstige Shape des verwandten Morning Glory verleiht dem Morning Split extremen Auftrieb in tiefem Schnee. Dank seiner ausgeklügelten Geometrie hat es die aktive Oberfläche eines 12 cm längeren traditionellen Snowboards. Der weiche Nose-Rocker ermöglicht einen schnellen, aggressiven Fahrstil im Powder, den traditionelle Konstruktionen niemals zulassen würden. 

Trotz seiner großen Lauffläche bringt das Morning Split bei 163 cm Länge nur wenig mehr als 3 kg auf die Waage. Mit seinem geringen Gewicht und der langen, elliptisch geformten Nose befreit es sich ohne Aufwand aus jeder Situation. Der Camber unter der hinteren Bindung sorgt nicht nur für Pop und Kontrolle, sondern ermöglicht beim Aufstieg in steilem Gelände auch eine hervorragende Traktion der Steigfelle.

 

Amplid Morning Split Video Presentation by Peter Bauer:

 

Specs Amplid Morning Split:

Specs Amplid Morning Split

 

  • Jekyll & Hyde Geometry
  • Floatation Tips
  • Lite Core
  • Glass Impact Pads
  • Biax Glass
  • Sintered 7 HD Base
  • PLT Topsheet
  • Karakoram Clips