Amplid Milligram 16-17

Produktkategorie: Splitboards
Hersteller: Amplid

Saison: 2016/17
Preis (UVP) ab: 1 100€
 (1 review)
Lieferumfang: Board, Karakoram Connectors, Clips

Länge: 159cm  163cm  168cm  153cm  
Gewicht: 2.500g  

Board-Profil (Abb. symbolisch): Hybrid
Splitboard S-Rocker Profile
Rider-Level:
AdvancedExpert

Riding Style / Field of use

Das "one for everything" Splitboard, mit echtem Snowboard Fahrgefühl.
Freestyle, 70%
Allmountain, 90%
Powder, 80%
Speed, 80%

Splitboard Test Results  Testinfo

Für ein Carbon Splitboard ist das Miligram recht weich, doch die Abstimmung und Progression beim Fahren machen es zu Deinem verlässlichen Begleiter bei jeder Art von Backcountry-Touring. Am liebsten mag es allerdings hoch, weit und anspruchsvoll, denn hierbei spielt das geringe Gewicht die größte Rolle. Es ist eins der vielseitigsten Splitboards am Markt.

Aufstieg: Spürbar leichter als mit herkömmlichen Splitboards geht es bergauf. Im Pulver kommt das Milligram schön aus dem Schnee und es geht sich sehr angenehm. Der Vorwärtszug ist sauber, was einem bei langen Anstiegen zu Gute kommt. Wird es hart und die Querungen anspruchsvoll bzw. steil, hält es dank der Camber hervorragend, trotz der relativ weichen Abstimmung (dies ist natürlich auch bedingt durch Deine Aufstiegstechnik, die Bindung und die Boots). Das Board ist top ausgewogen, die Nose kommt bei den Spitzkehren schön nach oben und die Drehung geht wie von selbst.

Abfahrt: Das Milligram fährt sich nahezu wie ein normales Snowboard, was neben dem Shape auch auf das geringe Gewicht zurück zu führen ist. Im Pulver schwimmt es hervorragend auf und surft durch das staubende Weiss. Wird es hart greift die Kante tadellos, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Es ist sehr lebendig und popt Dich aus den Kurven heraus.  Hart und zerpflügt, erfordert etwas Übung doch dann surft es drüber und wenn erforderlich bekommst Du die Kante gut in den Schnee, bist also kontrolliert unterwegs. Wie der Name "Amplid next level riding" schon sagt. Ja, mit dem Miligram kommst du auf ein neues Niveau beim Splitboarding.
 

Schneebeschaffenheit bei den Tests: von 20-30 cm Pulver über Windverblasen bis zu präparierter Piste.
Bindungen bei den Tests:  SP und Spark
Boots: Deeluxe und Fitwell

Riding, 90%
Agility, %90
Edgegrip, %90
Uphill, 90%
Traversing, %80
Weight, %100
Features, 85%
Finishing, %80
Sustainability, %90

Das Amplid Milligram geht in die zweite Saison und hat letzten Winter so viele Awards abgeräumt wie kein Splitboard zuvor. Es ist das leichteste in Serie produzierte Splitboard der Welt und macht den Aufstieg zum Erlebnis. Bei der Abfahrt erfreut dann die Kombination aus reaktionsfreudigem Handling, explosivem Pop und extrem flüssigem, beseeltem Flex. Dieser Genuss rechtfertigt jeden zuvor hart erarbeiteten Höhenmeter!


Wie hat Amplid dieses geringe Gewicht erzielt? Das Amplid R&D-Team verwendete statt Fiberglas Carbon, dessen Gewichts-Steifigkeits-Verhältnis über alle Zweifel erhaben ist. Der Kern des Milligram setzt sich aus verschiedenen Hölzern zusammen: Leichtes Balsa- und Paulowniaholz ersetzt Pappel in Bereichen, die weniger beansprucht sind; Birke trägt die Hauptlast der Belastungen auf den Kern, z. B. im Bindungs- und Kantenbereich. Das extrem niedrigviskose Aero Epoxy ermöglicht eine exakte Dosierung des zur Verpressung nötigen Harzes. Das Resultat kann sich sehen lassen: Kein überflüssiges Gramm Harz und kein Abfall.


Neu ist auch die Tanga-Technologie, welche als Topsheet die Bereiche in Nose und Tail vor Abrieb beim Aufstieg schützt. Fiberglasplatten schützen das Topsheet im Bindungsbereich vor Beschädigungen durch die teilweise scharfkantigen Splitboard-Bindungen. Merke: Das Milligram ist ein limitiertes Produkt, vergleichbar mit der Leichtbauweise im Moto-GP-oder Formel-1-Zirkus.

Amplid Milligram Video Präsentation von Peter Bauer:

 

Specs Milligram:

Specs Amplid Milligram

  • Floatation Tips
  • Full Carbon Jacket
  • Tanga Tech
  • Glass Impact Pads
  • Aero Epoxy
  • BBP Core
  • Sintered 7 HD Base
  • Karakoram Clips
  •  

Kommentare