Die Hohen Tauern werden in weitere Untergruppen gegliedert, die jeweils für sich alleine schon Splitboard Eldorados darstellen.
In der Ankogel-Gruppe ist der höchste Gipfel ist nicht der namensgebende Ankogel (3250m) sondern die Hochalmspitze (3360m). Ein Ausgangspunkt für Splitboard Touren könnte hier die Gegend um Mallnitz in Kärnten sein.
Die Glockner Gruppe umfasst so bekannte Gipfel wie den Großglockner (3798m) oder das Kitzsteinhorn (3203m). Hier wie dort findet der Splitboarder hochalpine Herausforderungen.
Auch Sonnblick Gruppe genannt, liegt die Goldberg-Gruppe zwischen Kärnten und Salzburg in der östlichen Hälfte der Hohen Tauern. Das Skigebiet Mölltaler Gletscher mag da manchem ein Begriff sein.
Die Vendiger zählen auch zu den Hohen Tauern. Bekanntester Gipfel von den mehr als Hundert Dreitausendern der Venediger Gruppe ist ohne Zweifel der Großvenediger mit 3657 Metern Höhe, aber auch viele andere lohnende Tourenziele warten darauf entdeckt zu werden.
Weitere zu den Hohen Tauern zählende Splitboard Ziele: Kreuzeck-Gruppe, Schober-Gruppe, Granatspitzgruppe.

Unsere Splitboarding Reports aus Hohe Tauern im Splitboard Journal:
Für Hohe Tauern haben wir noch keine Splitboard Touren in der Datenbank.