07 November 2016    

In dieser Reihe präsentieren wir Euch in loser Folge eine Auswahl neuer, sehenswerter Splitboard Videos die Ihr auf Facebook&Co vielleicht auch noch nicht gesehen habt, oder doch?
 

Mitte Oktober schaffte ein perfekt inszeniertes Splitboard Video aus Polen den Sprung ins Redbull Magazin und in die Newsstreams auch jenseits der Splitboard und Snowboard Magazine.
"Splixie" - Splitboarden mit dem Fixie Bike am Buckel. Ob das in dieser Art ernsthaftes Potential hat, hmm, aber ernsthaft Spaß gemacht hat die Aktion definitiv und eine Freude ist es auch das Video anzusehen. Dessen Besonderheit liegt übrigens auch darin, dass alle Einstellungen am selben Tag und von nur einer Person gefilmt wurden. Aber das habt Ihr ja wahrscheinlich schon selbst gesehen, wenn nicht dann ist hier der Link dazu.

Weil wir schon bei ausgefallen Kombinationen sind, der Snowkite Profi Simone Borgi hat sich ein Splitboard namens Ikarus untergeschnallt und zeigt hier was man damit anstellen kann. Erkennt jemand wo das aufgenommen wurde?

 

Ein weiteres Video aus Italien hatten wir ja schon auf Facebook gepostet, zufällig entdeckten wir dabei auch eine für uns noch brandneue Splitboard Marke.

Wollt Ihr auf Facebook künftig nichts verpassen, mit unseren Posts erreichen wir nunmal leider nur knapp ein Viertel unserer Fans, dann liked und kommentiert regelmässig unsere Beiträge. So merkt Facebook dass Ihr Interesse an unseren Inhalten habt und wir Euch nichts verkaufen wollen.

Wieder ruhigere Klänge aber nicht weniger schöne Bilder kommen aus Frankreich und auch hier ist ein neues Splitboard am Start, das Babasplit.

 

Jetzt noch ein paar Bilder aus dem Pirin Gebirge in Bulgarien, einer der südöstlichsten Tourenecken Europas. Auch dort erfreut sich Splitboarding großer Beliebtheit, wovon Ihr Euch im Recap vom 3rd Pririn Splitboard Festival selbst überzeugen könnt.

 

Das nächste Bildmaterial kommt von weiter her, vom wunderschönen Vulkan Osorno in Chile, wo sich die Saison gerade dem Ende zugeneigt hat.

 

und weil wir schon drüben sind, hoch nach Nordamerika in die Mountains von Utah, Colorado und Idaho. Von hier erreichte uns kürzlich der folgende Season Edit, gerade rechtzeitig bevor es auch hier endlich wieder losgehen kann.

 

Der geographischen Balance wegen und weil auch in diesen Aufnahmen sehr schöne Bilder dabei sind, jetzt zum endültigen Abschluß dieses herbstlichen Updates:
Das North Island Russian Splitboard Team auf dem Whangaehu Gletscher in Neuseeland.


Wir hoffen dass was Neues für Euch dabei war und wenn es Euch gefallen hat, dann könnt Ihr uns das gleich hier darunter mitteilen, sei es als Like oder Kommentar.