18 August 2016    

Das Tianshan Gebirge in Kirgisien bietet eine atemberaubende Kulisse für ein aussergewöhnliches Splitboard und Freeride-Abenteuer mit den Bootsjungen Chris Fuschlberger und Hans Fleckl. Alle Infos und Anmeldung hier...

Tourenparadies Arslanbob

Arslanbob ist ein Dorf in der Region Jalal-Abad im Herzen Kirgisistans. Das Dorf ist von einer atemberaubenden Bergwelt und dem größten Walnuß-Anbaugebiet der Welt umgeben. Der erste Export aus Kirgisistan nach Europa war die Arlsanbob Walnut.

Im März 2015 führte der Tipp eines Kirgisen die Bootsjungen per Zufall zu diesem magischen Ort. Viele unserer Leser werden sich vielleicht noch an den spannenden Tripreport erinnern und jetzt könntet Ihr dabei sein!

Der Mix aus Walnut Forest Treeruns, steilen Flanken für Biglines und spielerischem Gelände zum reinen Tourengenuss, macht Arslanbob zum perfekten Ausgangspunkt für Freeride Action vom Feinsten. Durch den „Bergsteiger Tourismus“ im Sommer bietet der Ort einen, für kirgisische Verhältnisse, sehr hohen Standard mit gemütlichen Zimmern, köstlicher traditioneller Küche, Duschen und einem kleinen Markt im Ortszentrum.

Was erwartet Euch auf diesem Trip?

HOMESTAYS ARSLANBOB: LEBEN WIE DIE LOCALS

Die Homestays mit einheimischen Standards in Arslanbob sind meist ursprüngliche Bauernhäuser, die durch den Bergsteiger Tourismus im Sommer erweitert wurden und so genügend Platz für Gäste bieten.
In Gruppen von 4-8 Personen lebt man mit der Familie mit, wird von der Frau des Hauses bekocht und bekommt so das Leben der Kirgisen hautnah mit.

FREERIDE GEBIET ARSLANBOB

Die Bergwelt rund um Arslanbob bietet durch den 60 000 Hektar großen Walnut Forest und dem nördlich beginnenden Khrebet Babash-Ata Gebirge für jede Wetter- und Schneesituation die geeignete Tour um der Leidenschaft des Freeridens nachzugehen.

TREERUNS WALNUT FOREST ARSLANBOB

Arslanbob ist vom größten Walnuss Anbaugebiet der Welt umringt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Treeruns bei Schneefall oder schlechtem Wetter. Die Sunrise Tour durch den Wald auf ein Hochplateau mit Blick ins „Tianshans“ Gebirge gehört auch zum Repertoire dieser Besonderheit.

HÜTTE ARSLANBOB

Die Guides von Arslanbob haben in den letzten Jahren eine Hütte an einem Hochplateau gebaut um den perfekten Ausgangspunkt für Splitboard Touren und Freeride Abfahrten zu schaffen. Chris, Hans und Timo haben sich schon vom Komfort der Hütte überzeugt Genießt ein faszinierendes Panorama, welches sich direkt vor der Hütte auftut!!

AUSRITTE AUF KIRGISISCHEN PFERDEN

Pferde sind in Kirgisistan nicht nur Status-Symbol, sondern auch Arbeits- und Sportgerät. Wir nutzen die Pferde um zu einer der Freeride Varianten zu kommen und sparen uns so den mühsamen Zustieg zum Wandfuß! Von da an folgt der Aufstieg und jeder Meter der zurückgelegt wird, wird auch abgefahren. „Earn your turn“ in Reinkultur!

8 TAGE KIRGISTAN SKI-PLUS  TERMIN: 18. - 26. 02. 2017

» Inkl. Flug ab / bis Frankfurt/Main oder München mit Turkish Airline über Istanbul (oder vergleichbar), » Inkl. Transport des Skigepäcks (1 Tasche pro Person), » Inkl. Transfers vor Ort, » Inkl. Übernachtungen in Hostels und Homestays, » Inkl. Horse Skiing Tour, » Inkl. 2 Tagestour mit Übernachtung auf einer Hütte, » Inkl. toller Abendgestaltung , » Inkl. qualifiziertem Guide, » Inkl. Freeride-Pros als deutschsprachige Reiseleiter vor Ort

Dein Reiseverlauf 18.02. - 26.02.2017

01. Tag, Deutschland - Osh
Inkludierter Hinflug von Deutschland mit Turkish Airline (oder vergleichbar) über Istanbul nach Osh.

02. Tag, Ankunft in Osh - Transfer Arslanbob
Nach Ankunft in Osh am frühen Morgen wartet schon unser Bus, der uns direkt nach Arslanbob bringt. Aufteilung auf die verschiedenen Homestays.

03. Tag Arslanbob
Erste gemütliche Tour zur Akklimatisierung und Gruppeneinteilung nach Könnerstufe in den Walnut Forest.

04. - 08. Tag
Das genaue Programm wird an die Wettervorhersagen vor Ort angepasst und mit der Gruppe ab - gestimmt. Folgende Erlebnisse warten auf Dich:
• Übernachtung auf einer Hütte mit eigenem Koch und Sunrise Tour am nächsten Morgen
• Horse Skiing Tour - mit den Pferden zum Fuß der Abfahrt und zurück zum Homestay
• Freeride Touring rund um Arslanbob
• Treeruns im Walnut Forest von Arslanbob

09. Tag Arslanbob - Osh
Am Tag 9 geht es früh morgens zurück nach Osh. Erste Station ist der große Markt im Stadtzentrum, wo von Seide bis Gewürze alles Mögliche als Andenken auf dich wartet! Am letzten Abend findet die Woche mit kirgisischer Hausmannskost und dem einen oder anderen Bier den gebührenden Abschluss.

10. Tag, Rückflug nach Deutschland
An Tag 10 steht der Rückflug nach Deutschland an.

Eure Reiseleitung

Chris Fuschlberger
...ist Snowboard Freerider und schaffte es in den vergangenen Jahren bis auf Platz 21. der FWQ-Weltrangliste. Seit 10 Jahren ist er in der österreichischen Szene unterwegs und hat unter anderem die Plattform LineHunters gegründet.

Hans Fleckl
...ist staatlich geprüfter Skiführer und Guide in seinem Heimatgebiet Fieberbrunn. Durch die Ausbildung zum Skiführer hat Hans
über viele Jahre Erfahrungen in den Alpen gesammelt, der Trip nach Tajikistan war die Initialzündung für mehr Abenteuer.

Eingeschlossene Leistungen

  •  Inkl. Hin- & Rückflug ab / bis Frankfurt/Main oder München mit Türkish Airline über Istanbul (oder vergleichbar)
  •  Inkl. Transport des Skigepäcks (1 Tasche pro Person)
  •  Inkl. 8 Übernachtungen in Hostel und Homestays
  •  Inkl. qualifiziertem Guide
  •  Inkl. Transfers in Kirgisistan
  •  Inkl. Freeride Pros als Reiseleiter

Günstige, deutschlandweite Zubringer auf Anfrage beim Veranstalter buchbar
Nicht eingeschlossen:
Vergünstigte Zugtickets nach / ab Frankfurt und anderen Abflughäfen in Deutschland auf Anfrage,  Verpflegung, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Gebühren für den Ski-Bus in Höhe von 2$ pro Person (vor Ort bezahlbar), Reiseversicherung, alle nicht aufgeführten Transporte innerhalb der Zielgebiete zu den Skigebieten und alle weiteren, nicht aufgeführten Transporte.

Voraussetzungen & Equipment

  • Splitboard bzw. Tourenski Ausrüstung
  • Sicherheitsausrüstung verpflichtend (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe Paket, Helm)
  • Empfohlen wird ein ABS-Airbag System, sowie Rückenprotektor
  • Ausreichend Tourenbekleidung (Achtung bei Gepäck - Gewicht!)
  • Camping Essgeschirr, Stirnlampe
  • Ski-, Snowboardbag
  • Schlafsack bis -20° (nur bei Übernachtung auf der Hütte)
  • Eine gute Kondition und gute Tiefschneerfahrung wird vorausgesetzt

Preis 1.499.- Euro p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reiseveranstalter: RIW Touristik GmbH, Georg-Ohm-Str. 17, 65232 Taunusstein.
Verfügbarkeit, Änderungen, Druck – und Satzfehler vorbehalten.

Es gelten die AGB, Datenschutzhinweise und die Reisebestätigung des Reiseveranstalters RIW Touristik GmbH, die Sie nach Buchung vom Reiseveranstalter erhalten. Daraufhin wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt, anschließend erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen.

Wir leiten Eure Buchungsanfrage direkt an den Veranstalter weiter von dem Ihr dann die vollständigen Buchungsunterlagen per mail erhaltet.

Hier kannst Du die Buchungsunterlagen anfordern

Wieviele Teilnehmer meldest Du an?
Reihenfolge
Gib hier bitte die Namen aller Teilnehmer an, pro Feld ein Teilnehmername, Deinen als Ersten.
Eine oder mehrere Telefonnummern unter der wir Dich/Euch ggf. erreichen können.
Deine Postanschrift (Straße, Postleitzahl Ort, Land).
CAPTCHA
Dieser Test stellt sicher dass Du kein Roboter bist.
Gib bitte hier die Zeichen aus dem Bild ein.